Diskutieren
1 /
© Getty
Mutter Diskuswerferin, Vater Gewichtheber, Schwester Volleyballspielerin. Bei den Buffons sind Hände der Schlüssel zum Erfolg. Gigi weiß damit umzugehen
© Getty
Ein Goalgetter unter den Torhütern. Peter Schmeichel stieg bei ManUtd zur Legende auf und ist der einzige Torwart, dem zwei Tore aus dem Spiel heraus gelangen
© Getty
Einst irrte der heutige Welttorhüter Iker Casillas durch den Strafraum, als hätte er zu tief ins Glas geschaut. Heute zählt er mit seinen Paraden und Reflexen zu den Top drei der Welt
© Getty
Der Titan unter den Torhütern. Der dreimalige Welttorhüter Oliver Kahn bleibt sowohl als herausragender Torwart als auch als Kung-Fu-Kahn oder Vulkahn in Erinnerung
© Getty
Der torgefährlichste Keeper aller Zeiten. Jose Luis Chilavert, ein Mann zwischen Genie und Wahnsinn. Hier beim Freistoß gegen Deutschland bei der WM 2002 in Japan
© Getty
Modebewusst wie kein Zweiter. Der Italiener Walter Zenga hält noch heute den Rekord, den er bei der WM 1990 aufstellte: 517 Minuten ohne Gegentreffer bei einem Endrunden-Turnier
© Getty
Mit 38 Jahren immernoch auf höchstem Niveau und einer der Besten: ManUtd-Keeper Edwin van der Sar. Hier im Zweikampf mit Chelseas Florent Malouda
© Getty
Der Rugby-Torwart: Peter Cech verletzte sich bei einem Premier-League-Spiel so schwer, dass er seitdem einen Rugby-Helm zum Schutz trägt
© Getty
Ebenfalls ein Hingucker: der Belgier Michel Preud´homme. Er stand in seiner aktiven Zeit unter anderem bei Standard Lüttich und Benfica Lissabon zwischen den Pfosten
© Getty
Der Elfer-Killer höchstpersönlich. Der Brasilianer Claudio Taffarel wurde für seinen Instinkt bei Elfmetern genauso gefürchtet, wie für seine Patzer belächelt