Suche...

Alle Payrolls in der MLB: Die 4-Milliarden-Marke ist geknackt!

 
Mittwoch, 05.04.2017 | 17:55 Uhr
In der Major League Baseball herrschen finanziell gesehen fast schon paradiesische Zustände - das läuft für die Teams auf enorme Gehaltsausgaben hinaus. SPOX zeigt die Payrolls der 30 Teams zum Saisonstart 2017 (Zahlen: Associated Press)
© getty
In der Major League Baseball herrschen finanziell gesehen fast schon paradiesische Zustände - das läuft für die Teams auf enorme Gehaltsausgaben hinaus. SPOX zeigt die Payrolls der 30 Teams zum Saisonstart 2017 (Zahlen: Associated Press)
Platz 30: MILWAUKEE BREWERS, 60.810.090 Dollar: Zum zweiten Mal in Folge sind die Brewers das Schlusslicht in dieser Tabelle. Immerhin hat man die eigene Payroll im Vergleich zu 2016 um 1,6 Prozent gesteigert ...
© getty
Platz 30: MILWAUKEE BREWERS, 60.810.090 Dollar: Zum zweiten Mal in Folge sind die Brewers das Schlusslicht in dieser Tabelle. Immerhin hat man die eigene Payroll im Vergleich zu 2016 um 1,6 Prozent gesteigert ...
Platz 29: SAN DIEGO PADRES - 61.411.789 Dollar: Über 102 Millionen Dollar haben die Padres 2016 gezahlt, diesmal wurde der Rotstift angesetzt. Und gerade mal 34.6 Mio. Dollar gehen an Spieler im Kader. Weniger als Dodgers-Ass Clayton Kershaw verdient!
© getty
Platz 29: SAN DIEGO PADRES - 61.411.789 Dollar: Über 102 Millionen Dollar haben die Padres 2016 gezahlt, diesmal wurde der Rotstift angesetzt. Und gerade mal 34.6 Mio. Dollar gehen an Spieler im Kader. Weniger als Dodgers-Ass Clayton Kershaw verdient!
Platz 28: TAMPA BAY RAYS - 71.351.611 Dollar: Immerhin zahlen die Rays ihrem Kader diesmal rund vier Millionen Dollar mehr als noch im Vorjahr
© getty
Platz 28: TAMPA BAY RAYS - 71.351.611 Dollar: Immerhin zahlen die Rays ihrem Kader diesmal rund vier Millionen Dollar mehr als noch im Vorjahr
PLatz 27: OAKLAND ATHLETICS - 81.738.334 Dollar: Angeführt von "Moneyball"-Guru Billy Beane sparen die A's im Vergleich zu 2016 diesmal ca. fünfeinhalb Millionen Dollar ein
© getty
PLatz 27: OAKLAND ATHLETICS - 81.738.334 Dollar: Angeführt von "Moneyball"-Guru Billy Beane sparen die A's im Vergleich zu 2016 diesmal ca. fünfeinhalb Millionen Dollar ein
Platz 26: PITTSBURGH PIRATES - 91.499.172 Dollar: Über sieben Prozent sparen die Pirates im Vergleich zu den knapp 99 Millionen von 2016. Für Pitcher Ivan Nova hat es trotzdem gereicht
© getty
Platz 26: PITTSBURGH PIRATES - 91.499.172 Dollar: Über sieben Prozent sparen die Pirates im Vergleich zu den knapp 99 Millionen von 2016. Für Pitcher Ivan Nova hat es trotzdem gereicht
Platz 25: CINCINNATI REDS - 93.026.286 Dollar: Minimal gesteigert hat sich die Payroll der Reds. Wenn es für die Playoffs reichen würde, wäre es trotzdem ein kleines Wunder
© getty
Platz 25: CINCINNATI REDS - 93.026.286 Dollar: Minimal gesteigert hat sich die Payroll der Reds. Wenn es für die Playoffs reichen würde, wäre es trotzdem ein kleines Wunder
Platz 24: ARIZONA DIAMONDBACKS - 93.180.499 Dollar: 97 Millionen und ein paar Zerquetschte waren es in der letzten Saison. Catcher Oscar Hernandez muss sich mit einem Rookie-Salär zufriedengeben
© getty
Platz 24: ARIZONA DIAMONDBACKS - 93.180.499 Dollar: 97 Millionen und ein paar Zerquetschte waren es in der letzten Saison. Catcher Oscar Hernandez muss sich mit einem Rookie-Salär zufriedengeben
Platz 23: CHICAGO WHITE SOX - 100.054.937 Dollar: Das Lieblingsteam von Barack Obama hat über 15 Millionen Dollar von der Payroll entfernt. Ein Neuaufbau des Teams ist angesagt. Das Taxi für Manager Rick Renteria ist aber noch drin
© getty
Platz 23: CHICAGO WHITE SOX - 100.054.937 Dollar: Das Lieblingsteam von Barack Obama hat über 15 Millionen Dollar von der Payroll entfernt. Ein Neuaufbau des Teams ist angesagt. Das Taxi für Manager Rick Renteria ist aber noch drin
Platz 22: MINNESOTA TWINS - 104.837.500 Dollar: Um nicht einmal 800.000 Dollar hat das Team des Deutschen Max Kepler (r.) die eigene Payroll vergrößert. Aber wenn Kepler erst einmal einen neuen Vertrag unterschreibt ...
© getty
Platz 22: MINNESOTA TWINS - 104.837.500 Dollar: Um nicht einmal 800.000 Dollar hat das Team des Deutschen Max Kepler (r.) die eigene Payroll vergrößert. Aber wenn Kepler erst einmal einen neuen Vertrag unterschreibt ...
Platz 21: PHILADELPHIA PHILLIES - 111.868.378 Dollar: Es ist noch nicht viele Jahre her, da gehörten die Phillies zu den "Big Spenders" - will man da wieder hin? 2016 waren es nur knapp 92. Millionen Dollar
© getty
Platz 21: PHILADELPHIA PHILLIES - 111.868.378 Dollar: Es ist noch nicht viele Jahre her, da gehörten die Phillies zu den "Big Spenders" - will man da wieder hin? 2016 waren es nur knapp 92. Millionen Dollar
Platz 20: MIAMI MARLINS - 120.191.297 Dollar: Um stolze 60 Prozent haben die Marlins ihre Payroll angehoben - der eine oder andere Jungstar will schließlich gehalten werden. Wobei der vielleicht größte Superstar im Team immer noch Ichiro Suzuki ist
© getty
Platz 20: MIAMI MARLINS - 120.191.297 Dollar: Um stolze 60 Prozent haben die Marlins ihre Payroll angehoben - der eine oder andere Jungstar will schließlich gehalten werden. Wobei der vielleicht größte Superstar im Team immer noch Ichiro Suzuki ist
Platz 19: HOUSTON ASTROS - 122.407.233 Dollar: Vielleicht der Geheimfavorit auf den Titel: Houston hat viele junge Talente und noch einmal fast 30 Millionen Dollar mehr in den Kader gepumpt
© getty
Platz 19: HOUSTON ASTROS - 122.407.233 Dollar: Vielleicht der Geheimfavorit auf den Titel: Houston hat viele junge Talente und noch einmal fast 30 Millionen Dollar mehr in den Kader gepumpt
Platz 18: CLEVELAND INDIANS - 125.808.029 Dollar: So knapp ist man im letzten Jahr in der World Series gescheitert. Diesmal soll es klappen, auch wenn der Kader um fast 45 Prozent teurer geworden ist ...
© getty
Platz 18: CLEVELAND INDIANS - 125.808.029 Dollar: So knapp ist man im letzten Jahr in der World Series gescheitert. Diesmal soll es klappen, auch wenn der Kader um fast 45 Prozent teurer geworden ist ...
Platz 17: ATLANTA BRAVES - 126.079.524 Dollar: In einen neuen Ballpark ziehen die Braves anno 2017. Den Zuschauern will man auch etwas bieten - deshalb kostet der Kader gleich über 30 Millionen Dollar mehr
© getty
Platz 17: ATLANTA BRAVES - 126.079.524 Dollar: In einen neuen Ballpark ziehen die Braves anno 2017. Den Zuschauern will man auch etwas bieten - deshalb kostet der Kader gleich über 30 Millionen Dollar mehr
Platz 16: COLORADO ROCKIES - 127.943.571 Dollar: Fast 15 Millionen Dollar schwerer geworden ist der Kader der Rockies. In der dünnen Luft von Denver kann man eben auch schwerere Brieftaschen tragen oder so
© getty
Platz 16: COLORADO ROCKIES - 127.943.571 Dollar: Fast 15 Millionen Dollar schwerer geworden ist der Kader der Rockies. In der dünnen Luft von Denver kann man eben auch schwerere Brieftaschen tragen oder so
Platz 15: TORONTO BLUE JAYS - 143.941.100 Dollar: So langsam wird es richtig teuer. Die Blue Jays haben sich in diesem Jahr noch einmal um fast sechs Milliönchen gesteigert. Ein Vampirjäger wie Jose Bautista will eben auch bezahlt werden
© getty
Platz 15: TORONTO BLUE JAYS - 143.941.100 Dollar: So langsam wird es richtig teuer. Die Blue Jays haben sich in diesem Jahr noch einmal um fast sechs Milliönchen gesteigert. Ein Vampirjäger wie Jose Bautista will eben auch bezahlt werden
Platz 14: KANSAS CITY ROYALS - 145.925.250 Dollar: Der Champion von 2015 will wieder ganz nach oben und investiert deshalb noch einmal 6,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Motto von Salvador Perez: Train to Reign. Na dann!
© getty
Platz 14: KANSAS CITY ROYALS - 145.925.250 Dollar: Der Champion von 2015 will wieder ganz nach oben und investiert deshalb noch einmal 6,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Motto von Salvador Perez: Train to Reign. Na dann!
Platz 13: ST. LOUIS CARDINALS - 150.380.000 Dollar: Fast sechs Millionen mehr als noch im Vorjahr zahlen die Cards 2017. Unklar ist, wieviel davon in die Taschen von Maskottchen Fredbird wandert
© getty
Platz 13: ST. LOUIS CARDINALS - 150.380.000 Dollar: Fast sechs Millionen mehr als noch im Vorjahr zahlen die Cards 2017. Unklar ist, wieviel davon in die Taschen von Maskottchen Fredbird wandert
Platz 12: SEATTLE MARINERS - 154.157.720 Dollar: Seit 2001 wartet die Franchise im Nordwesten der USA auf Playoff-Luft. Fast 12 Millionen Dollar mehr als noch vor einem Jahr sollen den Bock für Felix Hernandez und Co. endlich umstoßen
© getty
Platz 12: SEATTLE MARINERS - 154.157.720 Dollar: Seit 2001 wartet die Franchise im Nordwesten der USA auf Playoff-Luft. Fast 12 Millionen Dollar mehr als noch vor einem Jahr sollen den Bock für Felix Hernandez und Co. endlich umstoßen
Platz 11: NEW YORK METS - 155.641.379 Dollar: 2015 schafften es die Mets in die World Series, das Ziel ist also klar. Dafür hat man eine bärenstarke Rotation aufgebaut - und die Payroll von bisher knapp 139 Mio. aufgestockt
© getty
Platz 11: NEW YORK METS - 155.641.379 Dollar: 2015 schafften es die Mets in die World Series, das Ziel ist also klar. Dafür hat man eine bärenstarke Rotation aufgebaut - und die Payroll von bisher knapp 139 Mio. aufgestockt
Platz 10: LOS ANGELES ANGELS OF ANAHEIM - 164.050.833 Dollar: Ab in die Tonne? Nein - ab in die Playoffs. Aber bitte ohne große Mehrausgaben: Über 2 Millionen Dollar wurden von der Payroll gekürzt
© getty
Platz 10: LOS ANGELES ANGELS OF ANAHEIM - 164.050.833 Dollar: Ab in die Tonne? Nein - ab in die Playoffs. Aber bitte ohne große Mehrausgaben: Über 2 Millionen Dollar wurden von der Payroll gekürzt
Platz 9: BALTIMORE ORIOLES - 164.261.299 Dollar: Hier wird gerade Slugger Mark Trumbo nass gemacht. Er und seine Kollegen verdienen anno 2017 über 16 Millionen Dollar mehr als im Vorjahr
© getty
Platz 9: BALTIMORE ORIOLES - 164.261.299 Dollar: Hier wird gerade Slugger Mark Trumbo nass gemacht. Er und seine Kollegen verdienen anno 2017 über 16 Millionen Dollar mehr als im Vorjahr
Platz 8: WASHINGTON NATIONALS - 164.591.088 Dollar: Weg mit dem Prügel, der Ball kommt eh nicht wieder: Bryce Harper und seine Kollegen kassieren in der Hauptstadt ab. Und zwar fast 12 Prozent mehr als noch 2016
© getty
Platz 8: WASHINGTON NATIONALS - 164.591.088 Dollar: Weg mit dem Prügel, der Ball kommt eh nicht wieder: Bryce Harper und seine Kollegen kassieren in der Hauptstadt ab. Und zwar fast 12 Prozent mehr als noch 2016
Platz 7: TEXAS RANGERS - 173.114.730 Dollar: Fast 24 Millionen Dollar mehr als im Vorjahr geben die Texans heuer aus - die Playoff-Serie soll schließlich halten
© getty
Platz 7: TEXAS RANGERS - 173.114.730 Dollar: Fast 24 Millionen Dollar mehr als im Vorjahr geben die Texans heuer aus - die Playoff-Serie soll schließlich halten
Platz 6: CHICAGO CUBS - 176.872.312 Dollar: Der Champion hat um rund sechseinhalb Millionen Dollar aufgestockt. Reicht das für die Titelverteidigung?
© getty
Platz 6: CHICAGO CUBS - 176.872.312 Dollar: Der Champion hat um rund sechseinhalb Millionen Dollar aufgestockt. Reicht das für die Titelverteidigung?
Platz 5: BOSTON RED SOX - 178.818.052 Dollar: Dank vieler junger Leistungsträger konnten die Red Sox im Vergleich zum Vorjahr sogar fast 12 Millionen Dollar einsparen
© getty
Platz 5: BOSTON RED SOX - 178.818.052 Dollar: Dank vieler junger Leistungsträger konnten die Red Sox im Vergleich zum Vorjahr sogar fast 12 Millionen Dollar einsparen
Platz 4: SAN FRANCISCO GIANTS - 181.514.431 Dollar: Der Champ von 2010, 2012 und 2014 gibt knapp acht Millionen Dollar mehr aus als im Vorjahr. Keine andere Rotation kostet so viel wie die der Giants (fast 83 Mio.)
© getty
Platz 4: SAN FRANCISCO GIANTS - 181.514.431 Dollar: Der Champ von 2010, 2012 und 2014 gibt knapp acht Millionen Dollar mehr aus als im Vorjahr. Keine andere Rotation kostet so viel wie die der Giants (fast 83 Mio.)
Platz 3: NEW YORK YANKEES - 195.282.058 Dollar: Ziemlich genau 30 Millionen Dollar weniger als noch 2016 kostet der aktuelle Yankees-Kader - junge Spieler sind auf dem Vormarsch. Dafür ist der Bullpen mit über 34. Mio. Dollar richtig teuer
© getty
Platz 3: NEW YORK YANKEES - 195.282.058 Dollar: Ziemlich genau 30 Millionen Dollar weniger als noch 2016 kostet der aktuelle Yankees-Kader - junge Spieler sind auf dem Vormarsch. Dafür ist der Bullpen mit über 34. Mio. Dollar richtig teuer
Platz 2: Detroit Tigers - 199.750.600 Dollar: Angeführt von Ass Justin Verlander soll es endlich mit dem Titel klappen. Das kostet aber auch 4 Millionen mehr als 2016
© getty
Platz 2: Detroit Tigers - 199.750.600 Dollar: Angeführt von Ass Justin Verlander soll es endlich mit dem Titel klappen. Das kostet aber auch 4 Millionen mehr als 2016
Platz 1: LOS ANGELES DODGERS - 225.553.087 Dollar: Mit Abstand liegen die Dodgers mal wieder an der Spitze, haben selbst aber auch abgebaut: 2017 kostete der Kader noch fast 235 Millionen Dollar. Die Luxury-Tax-Grenze liegt 2017 übrigens bei 195 Millionen
© getty
Platz 1: LOS ANGELES DODGERS - 225.553.087 Dollar: Mit Abstand liegen die Dodgers mal wieder an der Spitze, haben selbst aber auch abgebaut: 2017 kostete der Kader noch fast 235 Millionen Dollar. Die Luxury-Tax-Grenze liegt 2017 übrigens bei 195 Millionen
Fazit? Laut Associated Press zahlen die 30 Teams zum ersten Mal über 4 Milliarden Dollar an Gehältern (4.066.062.189), ein Major Leaguer verdient im Schnitt 4,51 Millionen Dollar und damit 1,6 Prozent mehr als 2016. Na dann Prost!
© getty
Fazit? Laut Associated Press zahlen die 30 Teams zum ersten Mal über 4 Milliarden Dollar an Gehältern (4.066.062.189), ein Major Leaguer verdient im Schnitt 4,51 Millionen Dollar und damit 1,6 Prozent mehr als 2016. Na dann Prost!
1 / 1
Advertisement
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
Werbung
Werbung