Diskutieren
1 /
© getty
Am Wochenende steigt der Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. SPOX stellt die besten Opta-Fakten zusammen
© getty
Barcelona hat nur drei der letzten 13 Heimspiele gegen Real Madrid verloren. Dazu gab es sieben Siege und drei Unentschieden
© getty
Real gewann fünf der neun letzten Spiele gegen Barcelona. Darunter auch das letzte Gastspiel im Camp Nou
© getty
Sollten die Katalanen gewinnen, wäre es der 50. Heimsieg gegen die Königlichen in der Primera Division
© getty
Die Blaugrana hat in den letzten 21 Spielen gegen den Erzrivalen immer mindestens ein Tor erzielt. Die längste Serie der Clasico-Geschichte!
© getty
Lionel Messi ist der beste Torschütze der Clasico-Geschichte (21 Tore)
© getty
Nur Alfredo di Stefano (18) hat mehr Clasico-Tore für Real Madrid geschossen als Cristiano Ronaldo (16)
© getty
Neymar war in seinen sechs Clasicos an fünf Toren direkt beteiligt (3 Tore, 2 Vorlagen)
© getty
Karim Benzema hat fünf Tore in seinen letzten sieben Spielen gegen Barca geschossen. Allerdings nur eines davon auswärts
© getty
Luis Suarez ist der einzige Spieler der in der Primera Division einen Doppelpack gegen Keylor Navas erzielen konnte, seit dieser für Real Madrid spielt.
© getty
Gareth Bale hat erst ein Tor in seinen sechs Spielen gegen den FC Barcelona erzielt. Das war allerdings das entscheidende Tor im Copa del Rey Finale 2014
© getty
Zinedine Zidane könnte der erste Real-Coach seit Miguel Munoz (1965, vier Spiele) werden, der aufeinander folgende Auswärtsspiele im Camp Nou gewinnt
© getty
Kein Barcelona-Trainer hat auf der anderen Seite zwei aufeinander folgende Heimspiele gegen Real Madrid verloren. Wird Luis Enrique der erste?
© getty
In den letzten 26 Clasicos gab es elf Rote Karten für Real. Vier davon alleine für Sergio Ramos
© getty
Auf der anderen Seite gab es für den FC Barcelona nur fünf Platzverweise in den letzten 26 Aufeinandertreffen

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.