Diskutieren
1 /
© getty
Lange war nicht klar, ob es nur ein PR-Gag ist: Aber jetzt steht Tim Wieses WWE-Debüt: Der Ex-Keeper steigt am 3. November in München erstmals in den Ring
© getty
Wiese wird sich mit Cesaro und Sheamus zusammentun und gegen das WWE Tag Team The Shining Stars mit Bo Dallas in einem Six-Man-Tag-Team-Match sein erstes Match bestreiten
© getty
Die Fans können das Spektakel in der Münchner Olympiahalle verfolgen
© getty
Seiner Freude ließ Wiese in einer Mitteilung freien Lauf. "Wahnsinn so ein großartiges Match bei meinem ersten WWE Auftritt", wird er von der WWE zitiert
© getty
Zum Wrestling gelotst wurde Wiese von einer Legende höchstpersönlich: Triple H hat ihn einst zum Training bei der WWE eingeladen
© WWE
Aber auch für den 6-fachen Nationalspieler gilt: Ohne Fleiß kein Preis...
© WWE
...und deshalb hat sich der 34-Jährige in Orlando zum Workout eingefunden
© WWE
Immer schön streckeeeeeeeeen
© WWE
Da müssen die Trainingspartner auch mal für einen Würgegriff herhalten
© WWE
"Schau' her Tim, so wird das gemacht" - ganz scheint der Griff noch nicht zu sitzen
© WWE
Dank des Trainings bringt Wiese für seine 1.93 Meter Körpergröße grundsolide 129 kg auf die Waage
© WWE
Das ganze Theater im Ring kann natürlich auch weh tun, nicht umsonst sagte Wieses Wrestling-Coach Robbie Brookside, dass Wrestling gefährlicher sei als Fußball
© WWE
Wer austeilt muss auch einstecken können - Wiese kann offensichtlich beides
© getty
Das bekommt sein Gegner schmerzhaft zu spüren
© getty
The Man. The Myth. The Legend.


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.