Diskutieren
1 /
© getty
FC BAYERN MÜNCHEN - PSV EINDHOVEN 4:1: Die Allianz Arena erleuchtet die Nacht
© getty
Es müllert in München: Thomas Müller bringt die Bayern in der 13. Minute in Führung
© getty
Acht Minuten später erhöht Joshua Kimmich, per Kopf, auf 2:0
© getty
Am Ende stand ein souveräner 4:1-Erfolg für die Münchner
© getty
FC BARCELONA - MANCHESTER CITY 4:0: Der Kracher des dritten Spieltages: Die Katalanen empfingen die Citizens im legendären Camp Nou
© getty
Für Pep Guardiola war es der erste Auftritt mit seinem neuen Verein in Barcelona. Ein Augenblick, der ihn zu Tränen rührte...
© getty
Lionel Messi war mit seinem Hattrick der Mann des Abends
© getty
ManCity wurde von den Katalanen schwindelig gespielt und musste bis zum Abpfiff vier Gegentore in Kauf nehmen
© getty
CELTIC GLASGOW - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:2: Die Stimmung im Celtic Park war, wie immer, atemberaubend
© getty
Lars Stindl erzielte das 1:0 für die Gäste
© getty
Das erste vorbereitet, das zweite selbst erzielt: Andre Hahn war der Man of the Match
© getty
Die zahlreichen Gladbacher sorgten für ordentlich Stimmung, ob dafür die bengalischen Feuer unbedingt nötig waren?
© getty
FC ARSENAL - LUDOGOREZ RASGRAD 6:0: Erzielten die ersten beiden Treffer für die Gunners: Theo Walcott und Alexis Sanchez
© getty
Mesut Özil erwischte einen perfekten Tag. Am Ende standen ihm drei Tore sowie ein Assist zu Buche
© getty
PARIS ST. GERMAIN - FC BASEL 3:0: Als wär's noch nicht genug, legte Edison Cavani in der Nachspielzeit noch einen drauf
© getty
Heimsieg! 3:0, drei Punkte und Punktgleich mit dem Tabellenführer. PSG kann zufrieden sein
© getty
FK ROSTOV - ATLETICO MADRID 0:1 : Torlos in die Halbzeitpause. Diego Simeone betete für einen Treffer in der zweiten Halbzeit
© getty
Ästhetik sieht anders aus: Der schönste Fußball wurde in Rostov nicht gespielt
© getty
Der Erlöser: Yannik Carrasco sorgte für den Siegtreffer der Madrilenen
© getty
SSC NEAPEL - BESIKTAS ISTANBUL 2:3: Vincent Aboubakar erledigte die Gastgeber mit seinem Doppelpack fast im Alleingang
© getty
Nach einer torreichen Partie jubelte am Ende Besiktas
© getty
DYNAMO KIEV - BENFICA LISSABON 0:2: Eduardo Salvio brachte die Gäste per Elfer in Führung
© getty
Benfica behielt mit dem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitze
© getty
SPORTING CLUB - BORUSSIA DORTMUND 1:2: Die Anhänger des BVB erschienen in der portugiesischen Hauptstadt in Scharen
© getty
Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt, da rappelte es das erste Mal im Kasten der Gastgeber. Pierre-Emerik Aubameyang brachte den BVB in Führung
© getty
Julian Weigl legte kurz vor der Halbzeit noch einen drauf. Halbzeitstand 2:0 aus Dortmunder Sicht
© getty
Bruno Cesar gelang in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand
© getty
TOTTENHAM HOTSPUR - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Mit einer atemberaubenden Choreographie sorgten die Fans der Leverkusener für einen optimalen Fußballabend
© getty
Für Heung-Min Son war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte
© getty
Da war sie so nahe, die Führung für die Leverkusener
© getty
Wieder nur unentschieden: Die Leverkusener scheinen mit dem dritten Punkt im dritten Spiel nicht zufrieden
© getty
REAL MADRID - LEGIA WARSCHAU 5:1: Überschattet wird die Partie von Ausschreitungen vor dem Spiel
© getty
Erzielte den Führungstreffer für die Königlichen: Gareth Bale
© getty
Cristiano Ronaldo glänzte mit zwei Assists als Vorlagengeber
© getty
OLYMPIQUE LYON - JUVENTUS TURIN 0:1: Er hat es immer noch in sich: Gianluigi Buffon parierte den Elfer von Alexandre Lacazette
© getty
Juan Cuadrado bescherte Juve den Sieg
© getty
Am Ende stand ein hart erarbeiteter 1:0-Erfolg für die Alte Dame
© getty
ZSKA MOSKAU - AS MONACO 1:1: Lacina Traore brachte die Russen in der 34. Minute in Führung
© getty
Ein Symbolbild für die Begegnung: Moskau und Monaco schenkten sich nichts
© getty
Die Erlösung: Bernardo Silva sorgte für den späten Ausgleich und sicherte den Monegassen einen Zähler
© getty
FC BRÜGGE - FC PORTO 1:2: Jelle Vossen brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung
© getty
Brügge bekommt in der 92. Minute einen Elfmeter gegen sich gepfiffen. Trainer Michel Preud´homme schreit sich den Frust von der Seele
© getty
Die Erlösung: Portos Andre Silva verwandelt den Elfmeter in der Nachspielzeit
© getty
LEICESTER CITY - FC KOPENHAGEN 1:0: Die Anhänger Kopenhagens waren vor dem Spiel Feuer und Flamme
© getty
Den Spielern gefiel das Verhalten der Fans eher weniger
© getty
DINAMO ZAGRB - FC SEVILLA 0:1: Sorgte für das einzige Tor am Abend: Samir Nasri
© getty
Sevillas Vietto hätte mit einer riesen Chance auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber an Dominik Livakovic
© getty
Zagreb drehte kurz vor Schluss noch einmal auf und erkämpfte sich drei gute Chancen. Verwertet wurde aber keine

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.