Diskutieren
1 /
© getty
Montreal 1976, Hans Günther Winkler: Bei seiner siebten Olympia-Teilnahme durfte Winkler Deutschland als Fahnenträger repräsentieren. Bei fünf olympischen Goldmedaillen und zwei WM-Titeln absolut verdient
© getty
Moskau 1980: Wegen des Olympia-Boykotts gab es keine deutschen Fahnenträger. Die Eröffnungszeremonie war logischerweise stark kommunistisch geprägt
© imago
Los Angeles 1984, Willi Kuhweide: Bei seiner ersten Olympia-Teilnahme 1964 gewann Willi Kuhweide direkt Segelgold. Es bleib zwar der einzige Sieg, dennoch durfte er bei seiner fünften Teilnahme die deutsche Auswahl anführen
© imago
Seoul 1988, Reiner Klimke: Insgesamt sechs Gold- und zwei Bronzemedaillen errang der Reiter bis 2000 bei Olympischen Spielen. Fahnträger war er schon 1988, 28 Jahre nach seinem ersten Auftritt
© imago
Barcelona 1992, Manfred Klein: Zum Abschluss seiner erfolgreichen Karriere durfte Manfred Klein 1992 die deutschen Olympioniken nach der Wiedervereinigung anführen. Nach Gold 1988 gewann er 1992 Bronze mit dem Deutschland-Achter
© getty
Atlanta 1996, Arnd Schmitt: Als einziger Fechter bislang durfte Arnd Schmitt nach einer Goldmedaille im Einzel (1988) sowie einmal im Team (1992) die deutschen Farben repräsentieren
© getty
Sydney 2000, Birgit Fischer: Die erfolgreichste deutsche Olympioniken aller Zeiten (achtmal Gold und viermal Silber im Rudern) hat seit der Eröffnungsfeier 2000 in Sydney auch die Position als erste deutsche Fahnenträgerin bei Sommerspielen in ihrer Vita
© getty
Athen 2004, Ludger Beerbaum: Als bislang letzter Reiter wurde Ludger Beerbaum die Ehre des Fahnenträgers zuteil. Mit vier Olympischen Goldmedaillen auf jeden Fall verdient
© getty
Peking 2008, Dirk Nowitzki: Welchem deutschen Basketballer, wenn nicht Dirk Nowitzki könnte die Ehre des Fahnenträgers zuteil werden, nachdem er die Nationalmannschaft quasi im Alleingang zum Turnier geführt hatte
© getty
London 2012, Natascha Keller: Premiere für den Hockey-Sport. Mit Natascha Keller trug 2012 erstmals eine Hockey-Spielerin die deutsche Fahne. 2004 hatte sie Gold gewonnen und nach London ihren Rücktritt erklärt
© getty
Rio 2012, Timo Boll: Erster Tischtennisspieler, erster Fahnenträger der Fans. Im Internet durften sie über aus fünf Kandidaten wählen - und entschieden sich für den Superstar des Ping-Pong

Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel