Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Tip of the Cap - Alex Rodriguez badet ein letztes Mal in der Menge im Yankee Stadium
© getty
Wie sich das gehört für einen echten Yankee wird A-Rod vor dem Spiel in einer Zeremonie geehrt. Mit dabei: Yankees Managing Partner Hal Steinbrenner (r.)
© getty
Zum Abschied gibt es eine von seinen Teamkollegen unterschriebene Base. Seine Mutter sowie seine beiden Töchter sind mit dabei
© getty
Gleich in seinem ersten At-Bat des Abends gelingt A-Rod ein RBI-Double zum zwischenzeitlichen Ausgleich - am Ende gewinnen die Yankees 5:3
© getty
A-Rod beendet seine Karriere mit sagenhaften Zahlen: 696 Homeruns, 2085 RBI und 2021 Runs
© getty
Ein Plausch mit dem Second Base Umpire nach seinem Double lässt sich Rodriguez auch nicht nehmen
© getty
Der letzte große Moment: Alex Rodriguez kommt im neunten Inning aus dem Dugout und trottet unter großem Jubel Richtung Third Base, der Position, die er von 2004 bis 2015 für die Yankees bekleidet hat
© getty
Wie in alten Zeiten steht A-Rod total konzentriert bereit für jeden möglichen Ball in seine Richtung
© getty
Es kommt kein Ball, denn Closer Dellin Betances (r.) schafft ein Strikeout zum Start des neunten Innings. Und das ist dann auch das Ende für A-Rod
© getty
A-Rod wird ausgewechselt und unter großem Jubel verabschiedet. Mit Buddy Mark Teixeira verbindet ihn eine besondere Beziehung - beide hatten großen Anteil am World-Series-Erfolg 2009
© getty
Yankee Stadium bietet einmal mehr die angemessene Bühne für einen großen Moment
© getty
Dem ist auch nichts mehr hinzuzufügen