Diskutieren
1 /
© getty
Josh Onomah, 19 Jahre, Tottenham Hotspur: Das Eigengewächs der Spurs lief schon in der vergangenen Spielzeit 19 Mal in der ersten Mannschaft auf. Nun wird dem Mittelfeldspieler der endgültige Durchbruch zugetraut
© getty
Ben Gibson, 23 Jahre, Middlesbrough: Der Innenverteidiger ist schon seit seinem 12. Lebensjahr in Middlesbrough und ist aus dem Aufstiegsteam kaum noch wegzudenken. Angeblich verpasste er den Cut für die EM nur knapp
© getty
Ona Aina, 19 Jahre, Chelsea: Der Außenverteidiger gewann mit dem Blues-Nachwuchs bereits die Youth League. Nun wagt er den Sprung zu den Profis und könnte davon profitieren, dass Chelsea auf seiner Position dünn besetzt ist
© getty
Sheyi Ojo, 19 Jahre, Liverpool: Auch, wenn ein Leihgeschäft noch im Raum steht: Jürgen Klopp ist ein riesiger Fan des blitzschnellen Flügelspielers: "Seine Zukunft liegt zu 100 Prozent in Liverpool"
© getty
Demarai Gray, 20 Jahre, Leicester: Der Torjäger könnte davon profitieren, dass Leicester wegen der neuen Belastung der Königsklasse mehr rotieren muss. Seine Schnelligkeit und sein Tor-Instinkt stellte er schon in Englands U21 unter Beweis
© getty
Rob Holding, 20 Jahre, Arsenal: Beim Freundschafts-Spiel gegen die MLS-All-Stars bekam es der Innenverteidiger mit Didier Drogba zu tun und überraschte Arsene Wenger. Der Neuzugang könnte vom Ausfall Per Mertesackers profitieren
© getty
Andre Gray, 25 Jahre, Burnley: Er schoss seinen Klub mit 23 Treffern zum Aufstieg. Kann das Kraftpaket auch in der Oberklasse knipsen?
© getty
Jesse Lingard, 23 Jahre, Manchester United: Das Mittelfeld-Talent ist bei weitem kein Unbekannter mehr, wartet aber noch auf seinen endgültigen Durchbruch. Helfen ihm Zlatan und Mou auf die Sprünge?
© getty
Vincent Janssen, 22 Jahre, Tottenham Hotspur: Ruud van Nistelrooy oder doch eher Luuk de Jong? Offensivpieler aus der Eredivisie sind immer schwer einzuschätzen. Der Stürmer bring aber alle Anlagen mit
© getty
Ben Chilwell, 19 Jahre, Leicester: Der Linksverteidiger widerstand angeblich einem Angebot aus Liverpool und schwor den Füchsen die Treue. Ist er Englands Linksverteidiger der Zukunft?
© getty
Leroy Sane, 20 Jahre, Manchester City: Unbekannt ist Sane nicht mehr - immerhin hat er auch 50 Millionen gekostet. Trotzdem wird es sehr spannend zu sehen sein, wie er sich gegen die City-Konkurrenz behauptet
© getty
Alex Iwobi, 20 Jahre, FC Arsenal: Bereits am Ende der letzten Saison setzte Wenger häufiger auf den Nigerianer. In dieser Saison könnte sein Durchbruch folgen. Im Test gegen City knipste er bereits
© getty
Bartosz Kapustka, 19 Jahre, Leicester City: Neun Millionen Euro ließen sich die Foxes die Dienste des Polen kosten. Bei der EM unterstrich er sein Talent zusätzlich. Beim Meister könnte der Dribbler weiter für Furore sorgen
© getty
Reece Oxford, 17 Jahre, West Ham United: Bereits im letzten Jahr durfte Oxford PL-Luft schnuppern. Im Sommer lehnte West Ham angeblich Angebote aus Manchester ab, nun soll der Youngster den nächsten Schritt machen
© getty
Pierre-Emil Höjbjerg, 21 Jahre, FC Southampton: Die Bayern waren eine Nummer zu groß für Höjbjerg, dennoch ließen die Saints sich seine Dienste 15 Millionen Euro kosten. Nun soll er diese Summe rechtfertigen
© getty
Jordon Ibe, 20 Jahre, AFC Bournemouth: Trotz großem Talent kam Ibe bei Liverpool nicht über eine Joker-Rolle hinaus. Für 18 Millionen Euro sicherte sich Bournemouth seine Dienste. Vergleiche mit Raheem Sterling existieren bereits