Diskutieren
1 /
© Tilke GmbH
Im Juni 2016 feiert die Formel 1 ihre Premiere in Aserbaidschan. Zuvor sind aber erst einmal Bauarbeiten in Baku angesagt! Pflastersteine eignen sich für die Königsklasse schließlich nicht ganz so gut
© Tilke GmbH
Also muss erstmal der komplette Kurs neu asphaltiert werden. So erkennt man schon etwas mehr vom Formel-1-Flair
© Tilke GmbH
Wobei... der massive Stadtverkehr nur wenige Tage vor Beginn des Rennens in Aserbaidschan wirkt irgendwie skurril
© Tilke GmbH
Unablässlich für jede Formel-1-Strecke sind natürlich die Kerbs. Gebaut werden darf übrigens nur bei Nacht
© Tilke GmbH
Kurve 8 ist schon jetzt berühmt. Sie ist die engste Stelle im gesamten Formel-1-Jahr. Doch bevor die Boliden durch die Gebäudeschluchten jagen dürfen, sieht die Stelle noch etwas anders aus ...
© Tilke GmbH
Pflastersteine, Bürgersteig, Geländer - all das musste weg! Dass hier mittlerweile die Formel 1 fährt, kann man bei diesem Foto kaum glauben
© Tilke GmbH
Nach und nach entwickelt sich eine Gasse, die bereit für Sebastian Vettel, Nico Rosberg, Lewis Hamilton und Co. ist
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com