Diskutieren
1 /
© Bild
DEUTSCHLAND: Bei Bild.de feiert man auf Italienisch - und man weiß, bei wem man sich zu bedanken hat
© Guardian
ENGLAND: Der Guardian widmet dem Sieg der Deutschen nur wenig Platz, doch sie wissen, wer dem DFB bei diesem "denkwürdigen Elfmeterschießen" den Sieg beschert hat
© Daily Mail
Die Daily Mail ausführlich, wie man sie kennt: Eine "Elfmeter-Achterbahn", nach der Deutschland "endlich" den Italien-Fluch besiegt
© The Telegraph
Laut dem Telegraph wurden heute vom Weltmeister italienische Herzen gebrochen
© Mirror
"Der Fluch ist vorbei!" - Es hat fast den Anschein, als würde sich der Mirror mit Deutschland freuen
© Marca
SPANIEN: Die Spanier fassen sich pathetisch: "Deutschland schreibt die Geschichte neu"
© AS
Die AS gibt sich da schon eher nüchtern und zählt Fakten auf
© as
Bei der Printausgabe der AS liegt der Fokus auf Gareth Bale - und 18 Elfmetern
© Mundo Deportivo
Auch beim Mundo Deportivo bleibt man sachlich - doch man zeigt auch Humor. Wie das Jerome Boateng wohl sieht?
© L'Equipe
FRANKREICH: "Deutschland hat das letzte Wort" - in Frankreich hofft man nun im Halbfinale mal mitreden zu dürfen. Doch voher kommt Island
© Gazzetta dello Sport
ITALIEN: Die Gazzetta lobt die Vorstellung der Italiener, doch verflucht die Elfer. Aber die Azzurri verlassen das Turnier erhobenen Hauptes
© gazzetta sportiva
Die Gazzetta Sportiva feiert die Azzurri schon dafür, dass sie den Weltmeister überhaupt bis ins Elfmeterschießen gezerrt haben
© Corriere dello Sport
Auch der Corriere dello Sport würdigt die Leistung eines "großartigen Italiens". Hilft nix - die Deutschen sind weiter
© Corriere dello Sport
Respekt für das Sieger-Team ist da
© oe24.at
ÖSTERREICH: Bei den Österreichern kriegt man sich wegen des Elfmeterschießens nicht mehr ein - hatte man dort auch schon lange nicht mehr

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale