Diskutieren
1 /
© getty
SCHWEIZ - FRANKREICH: Rivalisierende Fangruppen? Nicht mit zwei Nachbarländern! Franzosen und Schweizer zeigen, wie es geht
© getty
Freund? Feind? Ball? Gegenspieler? Egal! Frankreich gibt alles für den Sieg
© getty
Johan Djourou verliert etwas den Durchblick, die frühe Führung wäre drin gewesen
© getty
Auf der anderen Seite macht Yann Sommer nicht den sichersten Eindruck. Paul Pogba kann das nicht nutzen
© getty
Pogba war bei der jeder Aktion beteiligt und wollte seine Kritiker Lügen strafen
© getty
Ob die Flugeinlage über Breel Emobolo wohl auch eingeplant war?
© getty
Achtung, Admir! Gleich scheppert's!
© getty
Adil Rami gibt einfach alles für ein Tor
© getty
Deflatgate 2.0? Auch der Ball blieb in letzten Gruppenspiel nicht verschont
© getty
Nicht nur die Bälle hatten zu leiden. Granit Xhakas Trikot war nicht das einzige Opfer
© getty
RUMÄNIEN - ALBANIEN: Ein Sieg muss es für das Achtelfinale sein. Dementsprechend kämpferisch gingen die Teams zu Werke
© getty
Fünf Meter, leeres Tor: Das ist Formsache...
© getty
...oder auch nicht. Macht aber nichts...
© getty
...denn Armando Sadiku macht es besser. Und das künstlerisch höchst wertvoll
© getty
Albaniens erstes Tor bei einer EM muss entsprechend gefeiert werden. Andi Lila lässt seiner Freude freien Lauf
© getty
Für Rumäniens Denis Alibec nahm das Spiel jedoch kein schönes Ende
© getty
Am Ende steht für Albanien der erste Sieg bei einer EM und die Hoffnung noch ins Achtelfinale einzuziehen

Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale