Diskutieren
1 /
© getty
WEST HAM UNITED - MANCHESTER UNITED: Der Mannschaftsbus der Red Devils wurde am Dienstagabend Opfer von Fan-Ausschreitungen vor dem Spiel bei West Ham - als die Spieler noch an Bord waren
© getty
Zunächst sah eigentlich alles ganz friedlich aus in Lonodon, als die Red Devils mit dem Bus vorfuhren
© getty
Die Fans der Hammers wurden dann aber immer aggressiver
© getty
Als der Bus an einem Kreisel allerdings nah an den Fanmassen vorbei musste...
© getty
...hatten sich einige Hammers-Anhänger nicht mehr unter Kontrolle...
© getty
...und beschmissen den United-Bus mit Steinen
© getty
Glücklicherweise wurde wohl kein United-Kicker verletzt
© getty
Somit bekam die letzte Partie im altehrwürdigen Boleyn Ground bereits im Vorfeld einen faden Beigeschmack
© getty
Mehrere Fans mussten sich in Sicherheit bringen (lassen), um nicht verletzt zu werden
© getty
Dabei sollte der Abend doch ganz im Zeichen des altehrwürdigen Upton Parks stehen. Das Stadion (auch als Boleyn Ground bekannt) war zum letzten Mal Austragungsort eines PL-Spiels
© getty
Zu diesem feierlichen Anlass war der ganze Londoner Stadtteil "geschmückt" worden
© getty
Es gibt wohl kaum einen rentableren Tag zum Verkauf von Fanartikel oder Andenken
© getty
Als es um 21.30 Uhr dann doch endlich los ging, war auch Maskottchen "Hammerhead" wieder in Stimmung ...


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.