Diskutieren
1 /
© getty
TOR Manuel Neuer: Der Nationalkeeper hat einen großen Anteil am Allzeit-Abwehr-Rekord des FC Bayern. 16 Gegentore fing sich Neuer, 63 Schüsse wehrte er ab. Eine Quote von 79,7 Prozent - Ligabestwert
© getty
ABWEHR Mats Hummels: Maschine! Der Bayern-Rückkehrer schaffte es bei 462 Zweikämpfen, 68,2 Prozent zu gewinnen. Eine bessere Quote hatten nur Papy Djilobodji und Sebastian Boenisch, die gingen aber viel seltener ins direkte Duell
© getty
Jerome Boateng: Der Weltmeister verpasste verletzt einen Großteil der Rückrunde, trotzdem ist er das Gesicht der Bayern-Defensive und die Verkörperung der Gefahr durch lange Pässe
© getty
David Alaba: Linker Verteidiger? Innenverteidiger? Mittelfeldspieler defensiv oder doch links? Sch**ßegal! Der Österreicher spielt überall auf Topniveau
© getty
MITTELFELD Ilkay Gündogan: Verletzungsanfällig? Wer einer der besten Aufbauspieler der Liga ist, bekommt dauerhaft auf die Knochen. Gündogan hat sich unter Tuchel zum Taktgeber schlechthin gemausert
© getty
Xabi Alonso: Wer von Taktgebern spricht, darf den des FC Bayern nicht vergessen. 24780 Pässe spielten die Münchner in der Saison 2015/2016, ein ordentlicher Teil entspiel auf den spanischen Routinier
© getty
Arturo Vidal: Kampfschwein? Exzentriker? Bestimmt. Genau das wollte Bayern mit der Verpflichtung erreichen: Eine Person im Kader, die in kritischen Situationen Zeichen setzt. Es ist gelungen
© getty
Henrikh Mkhitaryan: Hat unter Tuchel mehr als nur einen großen Schritt gemacht. Mit der Durschschnittsnote 2,47 der beste Spieler der Saison. 15 Torvorlagen, ebenfalls Ligabestwert. Henrikh Herausragend
© getty
STURM Pierre-Emerick Aubameyang: Lächeln, bitte! 25 Tore bei 54 Schüssen aufs Tor - was für eine Quote! Aubameyang ist Dortmunds personifizierte Torgarantie
© getty
Robert Lewandowski: Er ballerte 152 Mal den Ball in Richtung Tor und bugsierte ihn ganze 30 Mal über die Linie. Das hatte seit 39 Jahren keiner mehr geschafft. Und: Lewandowski ist jetzt der treffsicherste Ausländer in einer Saison
© getty
Chicharito: Javier Hernandez ist der einzige Profi, der es ohne FCB- oder BVB-Trikot in die Top 11 der Saison 2015/2016 schafft. 17 Tore bei 31 Schüssen auf den Kasten - nett!
© getty
Und das ist sie, die Top-11 der Bundesliga-Saison 2015/2016 mit sechs Münchnern, vier Dortmundern und einem Leverkusener


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.