Diskutieren
1 /
© getty
MÖNCHENGLADBACH - MANCHESTER CITY 1:2: Feiner Zwirn: Gladbach-Coach Schubert kleidet sich bei seinem Champions-League-Debüt ganz edel
© getty
Moment, den kennen wir doch: Kevin De Bruyne im Duell mit Gladbachs Fabian Johnson
© getty
Raffael vergab mit seinem Elfmeter die große Chance zur Gladbacher Führung
© getty
I can't hear you! Lars Stindl feiert seinen Treffer zum 1:0
© getty
MANCHESTER UNITED - VFL WOLFSBURG 2:1: Daniel Caligiuri besorgte das 1:0 für die Wölfe
© getty
Juan Mata lässt sich im Duell mit Diego Benaglio nicht lumpen und verwandelt cool zum Ausgleich für die Red Devils
© getty
Was guggst du? Wayne Rooney und Ricardo Rodriguez würden sich über Unterstützung der Kollegen sicher nicht beklagen.
© getty
SCHACHTAR DONEZK - PARIS SAINT GERMAIN 0:3: Einer gegen alle - Zlatan Ibrahimovic im Duell mit den Ukrainern
© getty
Augen zu und durch! Zlatan Ibrahimovic in Action.
© getty
JUVENTUS TURIN - FC SEVILLA : Bei Jose Antonio Reyes und Andrea Barzagli ist Körperkontakt erlaubt
© getty
Der ewige Gigi Buffon gibt bei Turin nach wie vor die Anweisungen von hinten raus
© getty
Sami Khedira weiß aber ohnehin was er zu tun hat: In diesem Fall: Abräumen.
© getty
MALMÖ FF - REAL MADRID 0:2: Ja wo ist denn der Bal? Karim Benzema und Cristiano Ronaldo sind sich da kurzzeitig nicht ganz sicher.
© getty
Nach einer halben Stunde hatte Cristiano Ronaldo den Torradar wieder richtig eingestellt: Er traf zum 500. Mal in seiner Karriere
© getty
ZSKA MOSKAU - PSV EINDHOVEN 3:2: Freude pur! Ahmed Musa brachte die Russen mit seinem Tor auf die Siegerstraße
© getty
Falsche Richtung: PSV-Keeper Jeroen Zoet hat den Moskauer Braten nicht gerochen
© getty
ATLETICO MADRID - BENFICA LISSABON 1:2: Die Fans hatten schon vor dem Anpfiff mit Mickey Mouse ihren Spaß
© getty
Jonas Goncalves und Nicolas Gaitan feiern den Benfica-Sieg
© getty
FK Astana - Galatasaray 2:2: Die beiden Teams lieferten sich ein regelrechtes Eigentorfestival
© getty
Nemanja Maksimovic und Jason Denayer im Clinch - von denen traf immerhin keiner ins eigene Tor
© getty
BAYERN MÜNCHEN - DINAMO ZAGREB 5:0: Direkt zu Beginn zeigen die Bayern-Fans, was sie von Dinamos Präsident Zdravko Mamic halten
© getty
"Schau' her, das ist mein Verein", Douglas Costa hat sich bei den Bayern bestens eingelebt und eröffnet das Torfestival
© getty
Und weiter geht's! Robert Lewandowski erhöht und bedankt sich artig bei seinem Vorlagengeber
© getty
Lewandowski, Lewandowski, Lewandowski - der Pole hat derzeit Bock auf Tore und zerlegt jeden Gegner
© getty
FC BARCELONA - BAYER LEVERKUSEN 2:1: "Nimm du ihn, ich habe ihn sicher" - "Nene, ich bin zwei Meter größer als ihr beide zusammen"
© getty
...und Papadopoulos nimmt die Einladung dankend an
© getty
Doch die Freude verfliegt, denn Barca dreht das Spiel und Siegtorschütze Suarez hebt vor Freude ab
© getty
Und während einer verständlicherweise nicht mehr hinschauen will...
© getty
...ist die Freude bei Barca so groß, dass zur Feier des Tages ein Sauhaufen fällig wird
© getty
BATE BORISOV - AS ROM 3:2: Beide Teams kämpfen von Anfang an um jeden Ball
© getty
Des einen Traumvorstellung, des anderen eine undenkbare Blamage: Bate übernimmt das Zepter und zerlegt die Roma in der ersten Halbzeit
© getty
So nah und doch so fern. Die Römer wachen zwar in der zweiten Halbzeit auf, doch die Aufholjagd nimmt aus italienischer Sicht kein gutes Ende
© getty
LYON - VALENCIA 0:1: Strecken, strecken, strecken. Aldo Kalulu und Aymen Abdennour messen sich im Luftduell
© getty
"Was war die taktische Vorgabe?" - Aymen Abdennour versucht, sich an die Ansprache seines Trainers zu erinnern
© getty
"Achja, genau, wir sollen ein Tor schießen" - Sofiane Feghouli hat Nuno Santo offenbar besser zugehört und setzt die Vorgabe perfekt um
© getty
TEL AVIV - KIEW 0:2: "Und jetzt das rechte Bein hinter das linke Ohr legen und zweimal tief durchatmen" - die Spieler von Tel Aviv zeigen ihre Beweglichkeit
© getty
Doch die Gäste aus der Ukraine lassen sich davon nicht beeindrucken und gewinnen kurzerhand das Match
© getty
Trotz der Niederlage machen die Israeli (hier: Eran Zahavi) auf dem Platz eine gute Figur - das Aufwärmen hat sich also gelohnt
© getty
ARSENAL - PIRÄUS 2:3: Der internationale Albtraum geht für Arsenal weiter: Nach der Auftaktniederlage bringt Felipe Pardo die Griechen in Führung
© getty
"Das darf doch nicht wahr sein" - Mesut Özil ahnt schon Schlimmes
© getty
Arsenal kommt zweimal zurück in die Partie? Interessiert Finnbogason doch nicht und bringt sein Team abermals in Front
© getty
Die beiden schwächsten Gegner der Gruppe weg und trotzdem keinen Zähler auf dem Konto. Die Reaktion Wengers spricht Bände
© getty
ZENIT - GENT 2:1: "Jaaaaa, die gehören heute uns" - Artem Dzyuba ist sichtlich zufrieden nach dem Führungstreffer
© getty
Aber auch die Gäste wissen mit dem runden Leder umzugehen und kommen im Petrowski-Stadion zum Ausgleich
© getty
Aber die Spieler von Zenit werfen - wie hier Danijel Milicevic - alles in die Waagschale und gehen abermals in Führung...
© getty
...ganz zur Freude von Andre Villas-Boas, der seinen Spielern seinen Glückwunsch ausspricht