Die besten Bilder des Singapur-GP

 
I can see clearly now the haze is gone - Der berühmte Jimmy Cliff feierte in Singapur bei einem der Open-Air-Konzerte
© getty
I can see clearly now the haze is gone - Der berühmte Jimmy Cliff feierte in Singapur bei einem der Open-Air-Konzerte
... da ließ sich auch Pharrell Williams sehen. Ob er danach Lewis Hamilton einen Besuch abgestattet hat?
© getty
... da ließ sich auch Pharrell Williams sehen. Ob er danach Lewis Hamilton einen Besuch abgestattet hat?
Er fährt! Er fährt wirklich! Jenson Button hatte bei einem Promo-Termin richtig Spaß, den McLaren-Honda elektronisch zu fahren
© getty
Er fährt! Er fährt wirklich! Jenson Button hatte bei einem Promo-Termin richtig Spaß, den McLaren-Honda elektronisch zu fahren
Trying to set the night on fire? Wird nichts! Die Red Bull Jungs haben sich mit Trockeneisbläsern bewaffnet
© getty
Trying to set the night on fire? Wird nichts! Die Red Bull Jungs haben sich mit Trockeneisbläsern bewaffnet
Cool waren auch die Piloten. Die Fahrerparade am Sonntag fiel gewohnt entspannt aus. Die Ruhe vor dem Sturm?
© getty
Cool waren auch die Piloten. Die Fahrerparade am Sonntag fiel gewohnt entspannt aus. Die Ruhe vor dem Sturm?
Während die Fahrer sich dem Publikum präsentierten, wurde die Strecke nochmals gründlich hergerichtet - schließlich sollte alles perfekt sein
© getty
Während die Fahrer sich dem Publikum präsentierten, wurde die Strecke nochmals gründlich hergerichtet - schließlich sollte alles perfekt sein
Perfekt lief der Samstag für Lewis Hamilton nun wahrlich nicht. Da musste der Weltmeister schon mal in sich gehen
© getty
Perfekt lief der Samstag für Lewis Hamilton nun wahrlich nicht. Da musste der Weltmeister schon mal in sich gehen
Vor der malerischen Kulisse in Singapur bereiteten sich derweil auch die Grid Girls auf ihren Einsatz vor
© getty
Vor der malerischen Kulisse in Singapur bereiteten sich derweil auch die Grid Girls auf ihren Einsatz vor
Im gewohnten Einheits-Look ging es im Anschluss auf die Strecke. Schick, schick...
© getty
Im gewohnten Einheits-Look ging es im Anschluss auf die Strecke. Schick, schick...
Die Spannung beim Start war selbst auf dem letzten Platz greifbar - vor allem im Hinblick auf die Silberpfeile
© getty
Die Spannung beim Start war selbst auf dem letzten Platz greifbar - vor allem im Hinblick auf die Silberpfeile
Mercedes-Comeback? Von wegen! Wie bereits am Samstag gab Sebastian Vettel auch im Rennen ordentlich Gas - und zog direkt davon
© getty
Mercedes-Comeback? Von wegen! Wie bereits am Samstag gab Sebastian Vettel auch im Rennen ordentlich Gas - und zog direkt davon
Hinter dem Ferrari-Piloten ging es deutlich enger zu - aber zumeist schön in Reih und Glied
© getty
Hinter dem Ferrari-Piloten ging es deutlich enger zu - aber zumeist schön in Reih und Glied
Zumindest bis es zwischen Felipe Massa, der aus der Boxengasse kam, und Nico Hülkenberg krachte
© getty
Zumindest bis es zwischen Felipe Massa, der aus der Boxengasse kam, und Nico Hülkenberg krachte
Für den Deutschen war das Rennen danach beendet - und der Vorsprung Vettels durch das Safety Car dahin
© getty
Für den Deutschen war das Rennen danach beendet - und der Vorsprung Vettels durch das Safety Car dahin
Kaum war Bernd Mayländer wieder weg, gehörte die Bühne wieder dem Deutschen in Diensten der Scuderia
© getty
Kaum war Bernd Mayländer wieder weg, gehörte die Bühne wieder dem Deutschen in Diensten der Scuderia
Aller guten Dinge sind... zwei?! Nachdem sich ein Fan auf die Strecke verirrte, musste erneut das Safety Car raus. Die Vettel-Konkurrenz schöpfte neue Hoffnung
© xpb
Aller guten Dinge sind... zwei?! Nachdem sich ein Fan auf die Strecke verirrte, musste erneut das Safety Car raus. Die Vettel-Konkurrenz schöpfte neue Hoffnung
Nach knapp mehr als zwei Stunden war es dann soweit: Vettel sicherte sich seinen 42. Grand-Prix-Sieg
© getty
Nach knapp mehr als zwei Stunden war es dann soweit: Vettel sicherte sich seinen 42. Grand-Prix-Sieg
Die Freude nach dem Rennen fiel entsprechend groß aus. Neben dem bekannten Vettel-Finger gab es auch einen Jubel-Sprung
© getty
Die Freude nach dem Rennen fiel entsprechend groß aus. Neben dem bekannten Vettel-Finger gab es auch einen Jubel-Sprung
Da blieb auch Weltmeister Hamilton nur ein gequältes Lächeln übrig - immerhin ist die Lage des Briten in der Gesamtwertung weiter entspannt
© getty
Da blieb auch Weltmeister Hamilton nur ein gequältes Lächeln übrig - immerhin ist die Lage des Briten in der Gesamtwertung weiter entspannt
Auf dem Siegerpodest war die Stimmung deutlich besser - auch Daniel Ricciardo strahlte über alle Maßen
© getty
Auf dem Siegerpodest war die Stimmung deutlich besser - auch Daniel Ricciardo strahlte über alle Maßen
1 / 1
Werbung
Werbung