Diskutieren
1 /
© getty
DEUTSCHLAND - DÄNEMARK 3:0 - Im Vergleich zum Serbien-Spiel rotierte Horst Hrubesch gewaltig - Dominique Heintz war einer von vier neuen in der Startelf
© getty
Die Dänen waren stets gefährlich - hier rettet ter Stegen gegen den Leipziger Yussuf Poulsen
© getty
Kurze Zeit später durfte der Keeper jedoch jubeln, denn Kevin Volland traf zur Führung
© getty
Kurz nach der Halbzeit krönte der Kapitän seine starke Leistung mit seinem zweiten Treffer
© getty
Horst Hrubesch konnte mit dem Auftritt seiner Mannschaft rundum zufrieden sein
© getty
Nach dem Spiel war der Jubel groß - die DFB-Elf hat den Gruppensieg nun in der eigenen Hand
© getty
DEUTSCHLAND - SERBIEN 1:1: Gleich zu Beginn musste die deutsche Mannschaft den Rückstand hinnehmen. Filip Djuricic traf nach toller Einzeleistung
© getty
Doch lange mussten die DFB-Junioren nicht auf den Ausgleich warten. Emre Cans Ballverarbeitung sowie der Schuss waren ebenso ansehnlich wie der serbische Führungstreffer
© getty
In der Folge mussten beide Trainer immer wieder von der Bank springen, um ihre Teams auf Linie zu bringen
© getty
Viele Spielzüge ließen die nötige Konsequenz vermissen, sodass selten strukturierte Angriffe zu sehen waren. Auch Max Mayer konnte dem Spiel nicht die nötige Struktur bieten
© getty
Am Ende trennen sich die beide Teams mit einem leistungsgerechten 1:1. In der 69. Minuten sah Günter nach einer Schwalbe die zweite Gelbe und musste vom Platz. Vielleicht fehlte dadurch der letzte Punch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com