Diskutieren
1 /
© getty
Kick it like... Neymar? Felipinho Massa besetzte schon am Freitag das Spielberg-Fahrerlager mit seinem Fußball
© getty
Ex-Weltmeister Nelson Piquet war offensichtlich total begeistert
© getty
Doof gucken können allerdings auch die aktuellen Piloten, Jenson Button übte sich im Photobomben, war aber zu weit vorn
© getty
Tracht macht berühmt! In Österreich nehmen die internationalen Fotografen alles aufs Korn, was nicht bei drei auf den Bäumen ist
© getty
Bei Fans, Fotorgrafen und aktuellen Fahrern beliebt: Die "Legenden" um Alain Prost, Niki Lauda, Gerhard Berger und Christian Danner
© getty
Im Alter braucht man bekanntlich manchmal ein bisschen Hilfe: Schlumpf Lauda legt Jean Alesi den Gurt an
© getty
Hilfsbereite Ex-Weltmeister unter sich: Alain Prost zupfte Lauda die feuerfeste Sturmhaube zurecht und schloss dann den Overall
© getty
Nelson Piquet hatte anderes zu tun, er ließ in seinem alten Brabham Taten und Feuer sprechen
© getty
Bei der Fahrerparade ging es da deutlich entspannter zu
© getty
Vor allem Fernando Alonso schien seinen Spaß zu haben
© getty
Sogar für die nötige musikalische Unterhaltung war gesorgt
© getty
Wo geht's denn hier zur Strecke? Sebastian Vettel dürfte die Antwort bei seinem Spaziergang kennen
© getty
Wer will denn bei so einem netten Anblick nicht auch in die Startaufstellung? Single Lewis Hamilton dürfte es freuen
© getty
Lange dürfte die gute Laune beim Briten allerdings nicht gehalten haben. Am Start zieht Nico Rosberg vorbei
© getty
Dahinter lässt Vettel Massa keine Chance
© getty
Während Vettel alles richtig macht, crashen sein Teamkollege Kimi Räikkönen und Alonso direkt zu Beginn des Rennens
© getty
Für beide Fahrer war somit Feierabend. Alonso schnappte sich direkt das nächste "Taxi", wirklich langsamer wurde er also nicht
© getty
Auf der Strecke war Rosberg indes nicht zu stoppen
© getty
Der Deutsche kann sein Glück nach einem souveränen Rennen kaum fassen
© getty
Da muss auch mal der eigene Wagen herhalten
© getty
Runter vom Wagen, rauf auf das Podest. Natürlich darf auch der Champagner nicht fehlen
© getty
Neben dem Sieger hat auch Felipe Massa dank Rang drei sichtlich Spaß
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com