Diskutieren
1 /
© getty
Kleine Hilfestellung gefällig? Nach dem Boxenstopp-Desaster von Monaco erlaubte sich dieser Fan einen kleinen Scherz
© getty
Ganz professionell: Die Grid Girls bei der Flaggenparade
© getty
Selbes Motiv, andere Perspektive. Auch von hinten sind sie ganz ansehnlich - die Flaggen
© getty
Auf dem Circuit Gilles Villeneuve lässt sich's eindeutig aushalten
© getty
Das lässt sich auch der Pate nicht nehmen: Al Pacino beehrte die Formel 1 in Montreal
© getty
Er war nicht der einzige Gast aus Hollywood. Nicholas Hoult, Tye Sheridan, Alexandra Shipp und Sophie Turner machten Promo für den neuen X-Men-Streifen
© getty
Michael Douglas ist dagegen Stammgast. Beim Frankreich-GP 1999 übergab er auf dem Podium sogar einen Pokal
© getty
Nur ein Gespräch unter Kollegen? Ferrari-Boss Sergio Marchionne plauderte mit Red-Bull-Teamchef Christian Horner
© getty
Fernando Alonso stieg schon bei der Fahrerparade aus und probte für das Rennen: Wo geht's zurück zu Box?
© getty
Zum Sportlichen: Lewis Hamilton gewann den Start und führte das Feld souverän an
© getty
Nico Rosberg folgte dem Weltmeister und verteidigte seine Position gegen Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen
© getty
Hamilton fuhr sich schnell ein Polster heraus, Rosberg und Räikkönen ließen abreißen
© getty
Dann verspielte der Iceman auch noch Platz 3. Er drehte sich direkt nach dem Boxenstopp in der Haarnadel
© getty
Auch durch das rauchige Wendemanöver verlor Räikkönen viel Zeit und musste Landamann Valtteri Bottas ziehen lassen
© getty
Sein Teamkollege kam besser zurecht. Sebastian Vettel kämpfte sich mühelos durchs Feld und wurde Fünfter
© getty
Selbst Bremsprobleme und Benzinmangel konnten den Weltmeister nicht aufhalten. Von der 44. Pole seiner Karriere fuhr die Nummer 44 zu seinem 4. Sieg in Kanada, dem 37. seiner F1-Laufbahn
© getty
Dr. Rosberg nahm auf dem Weg zur Pressekonferenz den Beifahrersitz, Hamilton poste aus dem Fenster
© getty
Für das Foto des Wochenendes schlechthin sorgten unterdessen Valtteri Bottas und die Möwe
© getty
Sonst noch was? Ein Bierchen in Ehren kann doch keiner verwehren, oder?
© getty
Na gut, Pokal und Champagner sind ein Argument
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com