Diskutieren
1 /
© getty
REAL - ATLETICO 1:0: In Madrid fieberte eine ganze Stadt dem zweiten Derby innerhalb von einer Woche entgegen
© getty
Im Santiago Bernabeu hatten sich die Fans dann auch etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das ganze Stadion erleuchtete in den Vereinsfarben weiß und lila
© getty
In der ersten Halbzeit passiert nicht viel. Einzig Ronaldo hatte eine große Chance. Atletico enttäuscht hingegen
© getty
Dr. Felix Brych zeigte in der 76. Minute Arda Turan nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Das war der Anfang vom Ende
© getty
Denn in der 88. Minute schoss Chicharito, die kleine Erbse, sein Real Madrid ins Halbfinale. Ronaldo bereitete die Bude sehenswert vor
© getty
MONACO - JUVENTUS 0:0: In Monaco sind die Fans beider Lager bereit für eine gute Partie. Besonders die Anhänger der alten Dame gehen mit voller Vorfreude ins Rückspiel
© getty
Natürlich ließ sich auch Prinz Albert II von Monaco dieses Spiel nicht entgehen. Ob sein Neffe und er sich gerade über mögliche Gewinner-Strategien unterhalten?
© getty
In Monaco gibt es in Halbzeit eins so gut wie nichts zu sehen. EInzig ein nicht geahndetes Foul an Monacos' Geoffrey Kondogbia im Strafraum der Gäste sorgte für Aufregung
© getty
Es entwickelte sich eine ereignisarme Partie, in der Monaco aber klare Vorteile hatte. Auch Arturo Vidal konnte dem Spiel seiner alten Dame nicht wie gewohnt den Stempel aufdrücken. Er wurde ausgewechselt
© getty
Auch Pirlo und Moutinho fiel nicht wirklich viel ein. Juve soll es recht sein. Das 0:0 reicht den Italienern, um ins Halbfinale einzuziehen
© getty
FC BAYERN - FC PORTO 6:1: Paukenschlag nach 14 Minuten! Dem FCB gelingt das frühe Tor - und da war Zunder in Thiagos Kopfball!
© getty
Die Portugiesen gingen nicht zimperlich mit den Bayern um. Yacine Bahimi und Rafinha üben sich im Rasen-Catchen
© getty
Der Dank für Boatengs Tor zum 2:0 geht nicht an Vorbereiter Badstuber, sondern an den Mann im Mond
© getty
Brust raus, Mia-san-Mia-Gesichtsausdruck aufgesetzt und gescheit gejubelt - Lewy und Rafinha nach dem 3:0
© getty
Vor der Pause fand sich das Jubelknäuel satte fünf Mal zusammen, kein Team schoss in der K.o.-Phase mehr Tore in der ersten Hälfte
© getty
Der Terrier hat wieder zugeschlagen! Müller trifft zum 4:0 und macht seinem Spielstil mit der Jubelpose alle Ehre
© getty
Die elf Helden des Bayern-Wunders grüßten in Weiß auf Schwarz von der Anzeigetafel - und der Halbzeit-Spielstand brannte sich in die portugiesischen Seelen
© getty
Pep Guardiola mahnte sein Team zur Ordnung - seine Jubelarien hatten ihn schließlich schon einen Teil seiner Hose gekostet
© getty
Zum standesgemäßen "Humba" ließ es sich Müller nicht nehmen, auf den Zaun zu klettern - und sein Organ per Megafon zu verstärken
© getty
FC BARCELONA - PSG 2:0: Vor dem Spiel in Barcelona wurden noch Nettigkeiten ausgetauscht...
© getty
... doch mit dem Anpfiff war jegliche Freundschaft vergessen. Ob Suarez hier zum Hüftbiss bei David Luiz ansetzt?
© getty
Salvatore Sirigu ist langsamer unten als Luiz' Mähne schön ist - und Neymar vollendet zum 1:0 für die Katalanen
© getty
Und der Brasilianer hatte noch nicht genug. An den Fingern lässt sich relativ leicht ablesen, welchen Treffer Neymar gerade bejubelt
© getty
Die Herren Murray und Hutchins benehmen sich auf der Tribüne wie japanische Groupies, als sie ihr Bild auf der Anzeigetafel erblicken

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.