Tim Wiese: Welcome to Wiese-Mania!

 
The Man. The Myth. The Legend. Oder anders ausgedrückt: Tim Wiese schaute bei einem WWE-Event in Frankfurt vorbei
© getty
The Man. The Myth. The Legend. Oder anders ausgedrückt: Tim Wiese schaute bei einem WWE-Event in Frankfurt vorbei
Und der ehemalige Bremen- und Hoffenheim-Keeper ließ es sich natürlich nicht nehmen, auf Tuchfühlung mit den Schönheiten der Szene zu gehen
© getty
Und der ehemalige Bremen- und Hoffenheim-Keeper ließ es sich natürlich nicht nehmen, auf Tuchfühlung mit den Schönheiten der Szene zu gehen
Auch Sonya Kraus - ja, die Sonya Kraus - war vor einem Angriff des Ultimate Wiese nicht sicher
© getty
Auch Sonya Kraus - ja, die Sonya Kraus - war vor einem Angriff des Ultimate Wiese nicht sicher
Noch nicht ganz die Augenbraue von The Rock, aber der 32-Jährige hat ja noch Zeit, sollte es wirklich etwas mit einer WWE-Karriere werden
© getty
Noch nicht ganz die Augenbraue von The Rock, aber der 32-Jährige hat ja noch Zeit, sollte es wirklich etwas mit einer WWE-Karriere werden
Die Nummer eins. Das war Tim Wiese im Tor - und dahin soll es wohl auch im Ring gehen. Brock Lesnar, watch out!
© getty
Die Nummer eins. Das war Tim Wiese im Tor - und dahin soll es wohl auch im Ring gehen. Brock Lesnar, watch out!
Man beachte die Gürtelschnalle... Vielleicht das zukünftige Logo des Wrestlers Tim Wiese? Hat ein bisschen was von Jeff Hardy
© getty
Man beachte die Gürtelschnalle... Vielleicht das zukünftige Logo des Wrestlers Tim Wiese? Hat ein bisschen was von Jeff Hardy
Ganz egal ob PR-Gag oder Realität: Wiese war in Frankfurt das Gesprächsthema
© getty
Ganz egal ob PR-Gag oder Realität: Wiese war in Frankfurt das Gesprächsthema
Und der frühere Nationaltorwart war nicht nur auf dem roten Teppich zu finden - inklusive neuen Wiese-Signature-Move
© getty
Und der frühere Nationaltorwart war nicht nur auf dem roten Teppich zu finden - inklusive neuen Wiese-Signature-Move
Was war passiert? Wiese wurde als offizieller Timekeeper beim Match Stardust/Goldust gegen The Usos eingesetzt und bekam sogar sein eigenes Entrance-Video
© getty
Was war passiert? Wiese wurde als offizieller Timekeeper beim Match Stardust/Goldust gegen The Usos eingesetzt und bekam sogar sein eigenes Entrance-Video
On his way to the ringside: Tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiim Wiiiiiiiiiiiiieseeeeeeeeeeee
© getty
On his way to the ringside: Tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiim Wiiiiiiiiiiiiieseeeeeeeeeeee
Dann kam, was kommen musste: Die Provokationen der beiden WWE-Stars konnte Wiese nicht auf sich sitzen lassen...
© getty
Dann kam, was kommen musste: Die Provokationen der beiden WWE-Stars konnte Wiese nicht auf sich sitzen lassen...
...also runter mit der Jacke (war bei den ganzen Muskelbergen eh viel zu eng) ...
© getty
...also runter mit der Jacke (war bei den ganzen Muskelbergen eh viel zu eng) ...
...und rein in den Ring! Der Beginn einer großen Entertainer-Karriere?
© getty
...und rein in den Ring! Der Beginn einer großen Entertainer-Karriere?
Es folgte eine ausgelassene (technisch noch verbesserungswürdige) Tanzeinlage...
© getty
Es folgte eine ausgelassene (technisch noch verbesserungswürdige) Tanzeinlage...
...und eine muntere Muckishow mit den Tattoo-Kumpels von The Usos
© getty
...und eine muntere Muckishow mit den Tattoo-Kumpels von The Usos
Dann war der erste WWE-Auftritt von Tim Wiese auch schon wieder beendet. Unser Fazit lautet dennoch: A new star is born!
© getty
Dann war der erste WWE-Auftritt von Tim Wiese auch schon wieder beendet. Unser Fazit lautet dennoch: A new star is born!
1 / 1
Werbung
Werbung