Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
NBA Finals 2013, Spiel 7! LeBron James macht sich locker für die wichtigste Partie seiner Karriere
© getty
Dwyane Wade schnürt die Schuhe, und dann kann's auch bald losgehen
© getty
Spurs-Coach Gregg Popovich und Tim Duncan lassen zuvor aber 16 gemeinsame Jahre Revue passieren
© getty
Und dann geht die Post ab: Die Heat und Spurs schenken sich nichts, das Spiel bleibt bis zum Ende offen
© getty
Kawhi Leonard macht einmal mehr mit Kaltschnäuzigkeit und starker Arbeit am Brett auf sich aufmerksam
© getty
Nicht so prall läuft's derweil bei Tony Parker. Der Franzose ist weitgehend abgemeldet, Heat-Rollenspieler Mario Chalmers ist auffälliger
© getty
Auf Seiten der Heat überzeugen LeBron James und Dwyane Wade, aber auch die Cheerleader
© getty
Immer ein Highlight in der AmericanAirlines Arena: Die rüstigen Rentner und ihre Tanzeinlagen
© getty
Während Parker strauchelt, meldet sich Manu Ginobili mit einer ordentlichen Partie und viel Mut zum Dienst
© getty
Doch gegen Shane Battier ist kein Kraut gewachsen. Mit sechs Dreiern mutiert der Edelverteidiger zum X-Faktor im Spiel der Heat
© getty
Und weil Tim Duncan kurz vor Schluss einen machbaren Layup versemmelt, steht Miami dicht vor der Meisterschaft
© getty
Die Spannung ist mit den Händen greifbar, Football-Star Cam Newton hält es kaum noch aus
© getty
Hip-Hop-Produzent Timbaland sieht dagegen so aus, als hätte er ganz andere Sorgen
© getty
LeBron James versenkt erst einen Jumper zur knappen Vier-Punkte-Führung, kurz darauf versenkt er zwei Freiwürfe zur Entscheidung
© getty
Hip-Hop-Star Drake ist begeistert, ...
© getty
... Spurs-Spielmacher Parker bedient. Der Titel 2013 geht wie im Jahr zuvor an die Miami Heat
© getty
Ein Bild wie 2007, nur unter umgekehrten Voraussetzungen: Diesmal gratuliert Duncan James zum Gewinn der Meisterschaft
© getty
Best Buddies unter sich: LeBron James und Dwyane Wade lassen ihrer Freude freien Lauf
© getty
Schnell die Pokalübergabe, ...
© getty
... dann geht hinter den Kulissen die Party los. Mittendrin: Heat-Besitzer Micky Arison und Team-Präsident Pat Riley
© getty
Der NBA Champion 2013: Die Miami Heat!

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com