Diskutieren
1 /
© sky
VARIANTE 1: Das Dreieck steht, Messi lässt sich hinter Xavi und Iniesta fallen und bekommt den Ball. Er hat drei Möglichkeiten: Pass auf Iniesta, Pass auf Xavi oder Dribbling
© sky
Messi geht ins Dribbling, auch wenn die Situation extrem eng ist. Ihm bleiben jetzt immer noch zwei Optionen. Dribbling in den Strafraum oder Pass auf Außen
© sky
VARIANTE 2: Messi bekommt auf rechts den Ball und hat zwei Möglichkeiten: Dribbling in die Mitte oder Dribbling an der Linie entlang
© sky
Er geht zuerst rechts vorbei, bricht dann ab und visiert den freien Raum im Zentrum an
© sky
Messi ist 25 Meter vor dem Tor relativ unbedrängt, entscheidet sich aber für den Pass zur Seite und bringt Iniesta und Alexis so in eine Zwei-gegen-zwei-Situation
© sky
VARIANTE 3: Messi hält sich im Raum zwischen Abwehr und Mittelfeld auf. Dieses Mal wird er von Pique bedient
© sky
Messi nimmt den Ball in offener Spielstellung an und hat einen großen, freien Raum vor sich
© sky
Er geht sofort ins Dribbling und auf die Innenverteidigung zu. Der Mittelfeldspieler muss hinterher
© sky
PSG-Mittelfeldmann Matuidi kann Messi einholen, Alex kommt etwas aus der Kette und Messi hat zwei Gegenspieler. Es bleibt aber noch der Pass auf Alexis, der eine Eins-gegen-eins-Situation gegen den Linksverteidiger hat