Diskutieren
1 /
© NBA League Pass
Ist Metta World Peace immer noch ein Defensiv-Stopper? Ein Beispiel aus dem Mavs-Spiel: Shawn Marion passt auf Dirk Nowitzki
© NBA League Pass
Dirk (Gegenspieler: Earl Clark, Nummer 6) passt den Ball sofort weiter zu Mayo (Gegenspieler: World Peace, Nummer 15)
© NBA League Pass
Dirk geht dem Ball gleich nach und setzt für Mayo den Screen, um die Lakers zum Switchen zu zwingen
© NBA League Pass
Mayo nutzt die Verwirrung und geht mühelos rechts an World Peace vorbei
© NBA League Pass
World Peace setzt halbherzig nach, Clark ist bissiger an Mayo dran (Kreis)
© NBA League Pass
Mayo passt den Ball rein in die Zone zu Elton Brand (Kreis links). Dirk steht ganz offen an der Dreierlinie. World Peace wirkt unbeteiligt (Kreis rechts)
© NBA League Pass
Die Körpersprache von World Peace spricht Bände. Erst als der Ball bei Dirk landet, scheint er aufzuwachen. Aber da liegen über 3 Meter zwischen beiden
© NBA League Pass
Dirk kann ganz locker den Dreier nehmen. Fast wie im Training beim Shootaround
© NBA League Pass
Drin!
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com