Diskutieren
1 /
© spox
Die Hafencity in Hamburg begrüßt die MS Deutschland. Das "Traumschiff" brachte 217 Olympia-Teilnehmer aus London nach Hause
© spox
Ganz schön mutig: Die Olympia-Helden auf der Reling der MS Deutschland. Mehr Sonnenbrillen als Medaillen lassen auf eine kurze Nacht an Bord schließen
© spox
Perspektivwechsel: So erlebten die Sportler den großen Bahnhof im Hamburger Hafen
© Getty
Die Fahnenträger 2012: Hockey-Ikone Natascha Keller und Achter-Schlagmann Kristof Wilke führen das Team vom Traumschiff
© Getty
Endlich wieder zu Hause: Freunde, Familien und Fans stehen Spalier
© Getty
Judo-Silbermedaillengewinner Ole Bischof macht die Welle. Mittendrin: SPOX-Kolumnistin Myriam "Mimi" Roper (3.v.l.)
© spox
Los ging die Reise am Montagabend in den Londoner Docklands
© spox
Überragender Ausblick zum Start des 36-Stunden-Abenteuers: Die Skyline von London Canary Wharf
© spox
Es war der Startschuss für eine lange Party...
© spox
25 Olympiasieger und etliche Medaillengewinner nahmen die Einladung des DOSB an
© spox
Mit an Bord: Hockey-Held Jan Philipp Rabente, der Deutschland im Finale mit zwei Toren zu Gold geschossen hatte
© spox
Äh ja, abgesehen vom Feiern gab es an Bord einiges zu entdecken
© spox
Den "Golfplatz" an Deck beispielsweise. Ob Turner Philipp Boy hier erfolgreicher war als in London?
© spox
Angeber! Die Wasserspringer Sascha Klein und Patrick Hausding regierten am Pool
© spox
Gewinnerin des Wet T-shirt Contests: Fechterin Monika Sozanska
© spox
Die Tanzfläche an Deck
© spox
DOSB-Chef Michael Vesper herzt Fabian Hambüchen
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.