Das Grünwalder Stadion: Auf den Spuren der Löwen

 
Donnerstag, 24.05.2012 | 16:39 Uhr
"Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße" - bereits der elfte Name in der Historie. 1911 ging's mit "Sportplatz des Turnvereins München von 1860 an der Grünwalder Straße 10" los
© SPOX
"Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße" - bereits der elfte Name in der Historie. 1911 ging's mit "Sportplatz des Turnvereins München von 1860 an der Grünwalder Straße 10" los
Die Haupttribüne brannte im Januar 1971 aus, der Wiederaufbau dauerte nur ein halbes Jahr. Die darunter befindlichen Katakomben werden nun neu gestaltet
© SPOX
Die Haupttribüne brannte im Januar 1971 aus, der Wiederaufbau dauerte nur ein halbes Jahr. Die darunter befindlichen Katakomben werden nun neu gestaltet
Was einst ein Stehwall war, wurde 1958 zur Ostkurve. Hier befand sich zuletzt der Gästeblock. Mitte März 2012 wurde mit der Abtragung begonnen
© SPOX
Was einst ein Stehwall war, wurde 1958 zur Ostkurve. Hier befand sich zuletzt der Gästeblock. Mitte März 2012 wurde mit der Abtragung begonnen
Zukünftig soll sich an einem Teil der neuen Ostkurve die Stadiongaststätte befinden, die dann auch als VIP-Raum genutzt werden kann
© SPOX
Zukünftig soll sich an einem Teil der neuen Ostkurve die Stadiongaststätte befinden, die dann auch als VIP-Raum genutzt werden kann
1958 fasste die Westkurve mit der legendären Anzeigetafel 19.500 Zuschauer
© SPOX
1958 fasste die Westkurve mit der legendären Anzeigetafel 19.500 Zuschauer
Diese von Bildhauer Joachim Berthold eingearbeiteten Reliefs sporttreibender Menschen an der äußeren Fassade der Ostkurve werden nach der Sanierung erhalten bleiben
© SPOX
Diese von Bildhauer Joachim Berthold eingearbeiteten Reliefs sporttreibender Menschen an der äußeren Fassade der Ostkurve werden nach der Sanierung erhalten bleiben
Der Blick aus einer der 1971 eingerichteten Reporterkabinen in Richtung Gegengerade, der sogenannten "Stehhalle". Auch sie werden die Bagger überleben
© SPOX
Der Blick aus einer der 1971 eingerichteten Reporterkabinen in Richtung Gegengerade, der sogenannten "Stehhalle". Auch sie werden die Bagger überleben
Der Spielertunnel - letztmals durchlaufen von den A-Jugendteams des TSV 1860 und des SC Freiburg am 20. Mai
© SPOX
Der Spielertunnel - letztmals durchlaufen von den A-Jugendteams des TSV 1860 und des SC Freiburg am 20. Mai
Der Pressekonferenzraum unterhalb der Haupttribüne wird den Bauarbeiten zum Opfer fallen
© SPOX
Der Pressekonferenzraum unterhalb der Haupttribüne wird den Bauarbeiten zum Opfer fallen
Wer weiß heute noch, was R-Gespräche waren? Die Journalisten konnten in diesem Telefonhäuschen nur dann mit dem Empfänger des Anrufs verbunden werden, wenn dieser die Kosten übernahm
© SPOX
Wer weiß heute noch, was R-Gespräche waren? Die Journalisten konnten in diesem Telefonhäuschen nur dann mit dem Empfänger des Anrufs verbunden werden, wenn dieser die Kosten übernahm
Eine der Umkleidekabinen. Jeder Hobbykicker dürfte sich hier wohlfühlen
© SPOX
Eine der Umkleidekabinen. Jeder Hobbykicker dürfte sich hier wohlfühlen
Die legendäre Stadionwirtschaft unterhalb der Haupttribüne öffnete bereits 1925 ihre Pforten
© SPOX
Die legendäre Stadionwirtschaft unterhalb der Haupttribüne öffnete bereits 1925 ihre Pforten
1 / 1
Werbung
Werbung