Die Bilder der ersten Wimbledon-Woche

 
Tag 6: Welcome back in Wimbledon. Diese Fans waren schon reichlich früh vor Ort und haben zur Sicherheit ihre Regencapes eingepackt. Da ist auch ein Nickerchen risikofrei
© Getty
Tag 6: Welcome back in Wimbledon. Diese Fans waren schon reichlich früh vor Ort und haben zur Sicherheit ihre Regencapes eingepackt. Da ist auch ein Nickerchen risikofrei
Am Samstag hatte auch der Wettergott ein Einsehen mit Spielern, Schiedsrichtern und Zuschauern. Alle Matches konnten wie geplant stattfinden
© Getty
Am Samstag hatte auch der Wettergott ein Einsehen mit Spielern, Schiedsrichtern und Zuschauern. Alle Matches konnten wie geplant stattfinden
Beträchtliche Autogrammsammlung, die diese Kinder abgegriffen haben. Wäre nur noch die Frage zu klären, ob die Bälle so groß oder nicht eher sie so klein sind...
© Getty
Beträchtliche Autogrammsammlung, die diese Kinder abgegriffen haben. Wäre nur noch die Frage zu klären, ob die Bälle so groß oder nicht eher sie so klein sind...
Es ist zum aus-der-Haut-fahren: Nach Andrea Petkovic am Vortag scheiterte nun auch Julia Görges. Sie verlor gegen die Slowakin Dominika Cibulkova in zwei Sätzen
© Getty
Es ist zum aus-der-Haut-fahren: Nach Andrea Petkovic am Vortag scheiterte nun auch Julia Görges. Sie verlor gegen die Slowakin Dominika Cibulkova in zwei Sätzen
Sabine Lisicki war nach ihrem Sieg in der dritten Runde gegen die Japanerin Misaki Doi ein begehrtes Ziel bei den Autogrammjägern
© Getty
Sabine Lisicki war nach ihrem Sieg in der dritten Runde gegen die Japanerin Misaki Doi ein begehrtes Ziel bei den Autogrammjägern
Ein frisches Hemd schadet eigentlich nie: Roger Federer bei seinem lockeren Drittrundensieg gegen David Nalbandian
© Getty
Ein frisches Hemd schadet eigentlich nie: Roger Federer bei seinem lockeren Drittrundensieg gegen David Nalbandian
Tag 5: Großer Andrang in Wimbledon. Kein Wunder, schließlich regnet es heute nicht. Ganz im Gegenteil: Bestes Tennis-Wetter in England
© Getty
Tag 5: Großer Andrang in Wimbledon. Kein Wunder, schließlich regnet es heute nicht. Ganz im Gegenteil: Bestes Tennis-Wetter in England
Und anschließend: Ein anständiges Nickerchen
© Getty
Und anschließend: Ein anständiges Nickerchen
Der gute englische Tennis-Rasen hat an den ersten Tagen bereits ordentlich gelitten. Höchste Zeit für ein bisschen Gartenarbeit auf einem der Courts
© Getty
Der gute englische Tennis-Rasen hat an den ersten Tagen bereits ordentlich gelitten. Höchste Zeit für ein bisschen Gartenarbeit auf einem der Courts
Beim Match von Maria Scharapowa waren dann alle Zuschauer und Mitarbeiter wieder wach. Woran das wohl lag...
© Getty
Beim Match von Maria Scharapowa waren dann alle Zuschauer und Mitarbeiter wieder wach. Woran das wohl lag...
In Runde drei war Schluss für Andrea Petkovic. Die Griesheimerin scheiterte an der Qualifikantin Xenia Perwak aus Russland
© Getty
In Runde drei war Schluss für Andrea Petkovic. Die Griesheimerin scheiterte an der Qualifikantin Xenia Perwak aus Russland
Rafael Nadal wurde von seinem Gegner Gilles Muller aus Luxemburg alles abverlangt. Beim Stand von von 5:6 und 15:40 im zweiten Satz wurde die Partie aber abgebrochen
© Getty
Rafael Nadal wurde von seinem Gegner Gilles Muller aus Luxemburg alles abverlangt. Beim Stand von von 5:6 und 15:40 im zweiten Satz wurde die Partie aber abgebrochen
Ganz anders Venus Williams: Die US-Amerikanerin powerte ihre Gegnerin Maria Jose Martinez Sanchez locker vom Platz
© Getty
Ganz anders Venus Williams: Die US-Amerikanerin powerte ihre Gegnerin Maria Jose Martinez Sanchez locker vom Platz
Tag 4: Gatte Lleyton Hewitt mühte sich in fünf Sätzen gegen Robin Söderling ab, während Bec das Spiel aus der Players Box verfolgte
© Getty
Tag 4: Gatte Lleyton Hewitt mühte sich in fünf Sätzen gegen Robin Söderling ab, während Bec das Spiel aus der Players Box verfolgte
Nicht nur die Ehefrau feuerte Hewitt an, sondern auch eine Gruppe angereister Australier. Die jungen Männer wissen mit Stil zu überzeugen
© Getty
Nicht nur die Ehefrau feuerte Hewitt an, sondern auch eine Gruppe angereister Australier. Die jungen Männer wissen mit Stil zu überzeugen
Serena Williams hat sich gegen die 19-jährige Rumänin Simona Halep mit 3:6, 6:2, 6:1 durchgesetzt
© Getty
Serena Williams hat sich gegen die 19-jährige Rumänin Simona Halep mit 3:6, 6:2, 6:1 durchgesetzt
Auch am vierten Tag gab es wieder königlichen Besuch in Wimbledon: Prince Edward schaute vorbei und erklärte seiner Sitznachbarn ganz genau, wie der Hase läuft
© Getty
Auch am vierten Tag gab es wieder königlichen Besuch in Wimbledon: Prince Edward schaute vorbei und erklärte seiner Sitznachbarn ganz genau, wie der Hase läuft
Tag 3: Das bestimmende Thema in Wimbledon - Regen! Doch wie es sich für echte britische Fans gehört, lassen sich diese Damen davon nicht beeindrucken
© Getty
Tag 3: Das bestimmende Thema in Wimbledon - Regen! Doch wie es sich für echte britische Fans gehört, lassen sich diese Damen davon nicht beeindrucken
Nein, wir sind hier nicht beim Eishockey. Was ein kleines bisschen nach Eishalle aussieht, ist ein Wimbledon-Court im Regenmantel. Die Fans warten...
© Getty
Nein, wir sind hier nicht beim Eishockey. Was ein kleines bisschen nach Eishalle aussieht, ist ein Wimbledon-Court im Regenmantel. Die Fans warten...
... und schlafen dann gerne auch mal ein. An den unmöglichsten Orten
© Getty
... und schlafen dann gerne auch mal ein. An den unmöglichsten Orten
Tennis gespielt wurde dann aber auch noch. Für Rainer Schüttler war gegen Feliciano Lopez aus Spanien allerdings in der zweiten Runde Endstation
© Getty
Tennis gespielt wurde dann aber auch noch. Für Rainer Schüttler war gegen Feliciano Lopez aus Spanien allerdings in der zweiten Runde Endstation
Klassischer Fall von "ins Netz gegangen": Gael Monfils setzte sich trotz einiger Startschwierigkeiten am Ende in vier Sätzen gegen Grega Zemlja durch
© Getty
Klassischer Fall von "ins Netz gegangen": Gael Monfils setzte sich trotz einiger Startschwierigkeiten am Ende in vier Sätzen gegen Grega Zemlja durch
Laura Robson konnte ihr Glück gar nicht fassen. Sie warf Angelique Kerber aus dem Turnier und twitterte: "Absolutely amaaaazing atmosphere on court. Thank you all!"
© Getty
Laura Robson konnte ihr Glück gar nicht fassen. Sie warf Angelique Kerber aus dem Turnier und twitterte: "Absolutely amaaaazing atmosphere on court. Thank you all!"
Namenswitze sind nicht unser Ding. Deshalb loben wir lieber das starke Match, das Kimiko Date-Krumm bei ihrer Niederlage gegen Venus Williams zeigte
© Getty
Namenswitze sind nicht unser Ding. Deshalb loben wir lieber das starke Match, das Kimiko Date-Krumm bei ihrer Niederlage gegen Venus Williams zeigte
Royale Gäste in Wimbledon: Camilla Mountbatten-Windsor, Duchess of Cornwall, stattete den zahlreichen Ballmädchen und -jungen einen Besuch ab
© Getty
Royale Gäste in Wimbledon: Camilla Mountbatten-Windsor, Duchess of Cornwall, stattete den zahlreichen Ballmädchen und -jungen einen Besuch ab
Tag 2 wird Ihnen präsentiert von Serena Williams, die gut gelaunt war, obwohl sie sich gegen Aravane Rezai erst in drei Sätzen duchsetzte
© Getty
Tag 2 wird Ihnen präsentiert von Serena Williams, die gut gelaunt war, obwohl sie sich gegen Aravane Rezai erst in drei Sätzen duchsetzte
Gut war die Laune auch bei den Fans - oder haben sich da etwa ein paar Stars unter die Zuschauer gemogelt?
© Getty
Gut war die Laune auch bei den Fans - oder haben sich da etwa ein paar Stars unter die Zuschauer gemogelt?
Der echte Federer stand dann auch auf dem Rasen - und war für Mikhail Kukushkin mindestens zwei Nummern zu groß
© Getty
Der echte Federer stand dann auch auf dem Rasen - und war für Mikhail Kukushkin mindestens zwei Nummern zu groß
Ganz groß machte sich auch Jeremy Chardy, doch auch er hatte gegen einen Top-Favoriten keine Chance: Novak Djokovic
© Getty
Ganz groß machte sich auch Jeremy Chardy, doch auch er hatte gegen einen Top-Favoriten keine Chance: Novak Djokovic
Chancenlos war Andreas Beck (r.) gegen Andy Roddick zwar nicht, am Ende gab's für den Deutschen aber dennoch nur tröstende Worte
© Getty
Chancenlos war Andreas Beck (r.) gegen Andy Roddick zwar nicht, am Ende gab's für den Deutschen aber dennoch nur tröstende Worte
Da waren sie schon wieder: John Isner und Nicolas Mahut! Diesmal nicht auf Court 18, sondern auf Court 3. Und es ging zügig. Isner in drei...
© Getty
Da waren sie schon wieder: John Isner und Nicolas Mahut! Diesmal nicht auf Court 18, sondern auf Court 3. Und es ging zügig. Isner in drei...
Tag 1: Wer triumphiert dieses Jahr auf dem Centre Court bei den 125. All England Championships? Sieger 2010: Rafael Nadal und Serena Williams
© Getty
Tag 1: Wer triumphiert dieses Jahr auf dem Centre Court bei den 125. All England Championships? Sieger 2010: Rafael Nadal und Serena Williams
Rainer Schüttler, Stichwort Erfahrung, setzte sich in Runde eins souverän gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci durch
© Getty
Rainer Schüttler, Stichwort Erfahrung, setzte sich in Runde eins souverän gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci durch
Alljährliches Übel in Wimbledon bleibt der Regen, wovon sich aber niemand die Laune verderben lässt
© Getty
Alljährliches Übel in Wimbledon bleibt der Regen, wovon sich aber niemand die Laune verderben lässt
Athletisch und kraftvoll: Rafael Nadal war von Beginn an hoch konzentriert. Der Spanier gewann gegen Michael Russell
© Getty
Athletisch und kraftvoll: Rafael Nadal war von Beginn an hoch konzentriert. Der Spanier gewann gegen Michael Russell
Es wurde zu einem ganz lockeren Auftaktsieg für den Spanier
© Getty
Es wurde zu einem ganz lockeren Auftaktsieg für den Spanier
Wohin führt sein Weg? Tommy Haas enttäuschte auf ganzer Linie. Das Aus bereits in der ersten Runde gegen den Luxemburger Gilles Muller
© Getty
Wohin führt sein Weg? Tommy Haas enttäuschte auf ganzer Linie. Das Aus bereits in der ersten Runde gegen den Luxemburger Gilles Muller
Auch für den Sieger in Halle war bereits in der ersten Runde in Wimbledon Schluss. Der Usbeke Denis Istomin war zu stark für Philipp Kohlschreiber
© Getty
Auch für den Sieger in Halle war bereits in der ersten Runde in Wimbledon Schluss. Der Usbeke Denis Istomin war zu stark für Philipp Kohlschreiber
Venus, was ist das? Eine modische Katastrophe!
© Getty
Venus, was ist das? Eine modische Katastrophe!
Andy Murray ist nach Startschwierigkeiten auch problemlos ins Turnier gestartet. 4:6, 6:3, 6:0, 6:0 gegen den Spanier Daniel Gimeno-Traver
© Getty
Andy Murray ist nach Startschwierigkeiten auch problemlos ins Turnier gestartet. 4:6, 6:3, 6:0, 6:0 gegen den Spanier Daniel Gimeno-Traver
Murray trifft jetzt auf den Deutschen Tobias Kamke
© Getty
Murray trifft jetzt auf den Deutschen Tobias Kamke
1 / 1
Werbung
Werbung
Werbung