US Open 2011: Die besten Bilder

 
Tag 4: Der Moment des Sieges! Rory McIlroy ist der neue US-Open-Champion!
© Getty
Tag 4: Der Moment des Sieges! Rory McIlroy ist der neue US-Open-Champion!
Happy Father's Day! Rorys Vater Gerry war natürlich auch live dabei
© Getty
Happy Father's Day! Rorys Vater Gerry war natürlich auch live dabei
McIlroy siegte mit dem Rekordscore von 16 unter Par
© Getty
McIlroy siegte mit dem Rekordscore von 16 unter Par
Wie schon beim Masters wurde der Australier Jason Day Zweiter. Sein Rückstand auf McIlroy: 8 Schläge!
© Getty
Wie schon beim Masters wurde der Australier Jason Day Zweiter. Sein Rückstand auf McIlroy: 8 Schläge!
Und wer waren wohl die besten US-Boys? Zum einen Robert Garrigus...
© Getty
Und wer waren wohl die besten US-Boys? Zum einen Robert Garrigus...
Und zum anderen Kevin Chappell. Die beiden Nobodys landeten auf Rang drei
© Getty
Und zum anderen Kevin Chappell. Die beiden Nobodys landeten auf Rang drei
Für Y.E. Yang reichte es nach einer 71 zum Abschluss auch nur zu Rang drei
© Getty
Für Y.E. Yang reichte es nach einer 71 zum Abschluss auch nur zu Rang drei
Tag 3: Einen Tag nach seiner 66 spielte Marcel Siem nur die 74, und das war angesichts seines miesen Spiels noch richtig gut...
© Getty
Tag 3: Einen Tag nach seiner 66 spielte Marcel Siem nur die 74, und das war angesichts seines miesen Spiels noch richtig gut...
Rory McIlroy spielt weiter einen anderen Platz als der Rest des Feldes! 14 unter nach 3 Tagen, 8 Schläge Vorsprung, Rory wird seinen ersten Major-Titel gewinnen
© Getty
Rory McIlroy spielt weiter einen anderen Platz als der Rest des Feldes! 14 unter nach 3 Tagen, 8 Schläge Vorsprung, Rory wird seinen ersten Major-Titel gewinnen
Martin Kaymer spielte gemeinsam mit Titelverteidiger Graeme McDowell und erwischte keinen guten Tag. Nur die 72 für Kaymer, der Zug nach vorne ist abgefahren
© Getty
Martin Kaymer spielte gemeinsam mit Titelverteidiger Graeme McDowell und erwischte keinen guten Tag. Nur die 72 für Kaymer, der Zug nach vorne ist abgefahren
Lee Westwood schoss eine geniale 65 und katapultierte sich auf den dritten Rang nach vorne
© Getty
Lee Westwood schoss eine geniale 65 und katapultierte sich auf den dritten Rang nach vorne
Sergio Garcia kämpfte wieder und liegt in den Top 10, aber der Rückstand auf McIlroy beträgt 10 Schläge...
© Getty
Sergio Garcia kämpfte wieder und liegt in den Top 10, aber der Rückstand auf McIlroy beträgt 10 Schläge...
Y.E. Yang hat gute Chancen, das Turnier hinter McIlroy zu gewinnen. Der Koreaner ist weiter Zweiter
© Getty
Y.E. Yang hat gute Chancen, das Turnier hinter McIlroy zu gewinnen. Der Koreaner ist weiter Zweiter
Fredrik Jacobson notierte eine starke 66 und hätte jetzt normal auch Titelchancen, aber dank McIlroy ist eben nichts normal...
© Getty
Fredrik Jacobson notierte eine starke 66 und hätte jetzt normal auch Titelchancen, aber dank McIlroy ist eben nichts normal...
2. Tag: Dustin Johnson schaut ganz genau hin. Der US-Amerikaner spielte am zweiten Tag eine 71er-Runde und schaffte somit gerade noch den Cut
© Getty
2. Tag: Dustin Johnson schaut ganz genau hin. Der US-Amerikaner spielte am zweiten Tag eine 71er-Runde und schaffte somit gerade noch den Cut
Richtiges Dehnen will gelernt sein. Der Schwede Johan Edfors spielte eine 72er-Runde und befindet sich damit weiter im vorderen Feld
© Getty
Richtiges Dehnen will gelernt sein. Der Schwede Johan Edfors spielte eine 72er-Runde und befindet sich damit weiter im vorderen Feld
Der Engländer Lee Westwood rehabilitierte sich für seine schwache erste Runde und absolvierte eine starke 68er-Runde am zweiten Tag
© Getty
Der Engländer Lee Westwood rehabilitierte sich für seine schwache erste Runde und absolvierte eine starke 68er-Runde am zweiten Tag
Auch Martin Kaymer fand am zweiten Tag besser ins Turnier. Der Deutsche spielte eine 70er-Runde und schaffte somit letztendlich souverän den Cut
© Getty
Auch Martin Kaymer fand am zweiten Tag besser ins Turnier. Der Deutsche spielte eine 70er-Runde und schaffte somit letztendlich souverän den Cut
Das Duo Rickie Fowler (M.) und Ian Poulter (r.) zeigte sich auch am zweiten Tag stilsicher. Sportlich lief es nicht so gut. Beide scheiterten am Cut
© Getty
Das Duo Rickie Fowler (M.) und Ian Poulter (r.) zeigte sich auch am zweiten Tag stilsicher. Sportlich lief es nicht so gut. Beide scheiterten am Cut
Die beiden Schweden Henrik Stenson (l.) und Fredrik Jacobson (2.v.l.) befinden sich nach zwei Runden im ersten Drittel des Leaderboards
© Getty
Die beiden Schweden Henrik Stenson (l.) und Fredrik Jacobson (2.v.l.) befinden sich nach zwei Runden im ersten Drittel des Leaderboards
Rory McIlroy war auch an Tag 2 die große Story der US Open! Auf der 8 lochte er vom Fairway zum Eagle, am Ende stand die 66 zu Buche, -11 nach 2 Tagen, Rekord!
© Getty
Rory McIlroy war auch an Tag 2 die große Story der US Open! Auf der 8 lochte er vom Fairway zum Eagle, am Ende stand die 66 zu Buche, -11 nach 2 Tagen, Rekord!
Wir sind bei einer US Open und sehen eine rote 13, das gab es noch nie! Unfassbar!
© Getty
Wir sind bei einer US Open und sehen eine rote 13, das gab es noch nie! Unfassbar!
Phil Mickelson spielte trotz Wasserausflug an der 18 eine gute 69 und lieg bei +1, normal wäre er damit gut dabei, aber es gibt ja diesen Rory...
© Getty
Phil Mickelson spielte trotz Wasserausflug an der 18 eine gute 69 und lieg bei +1, normal wäre er damit gut dabei, aber es gibt ja diesen Rory...
Neben McIlroy spielte an Tag 2 noch einer eine 66... Marcel Siem! Auch das ist unfassbar. Der Deutsche schaffte damit nach seiner 79 zum Auftakt noch den Cut, brutal gut!
© Getty
Neben McIlroy spielte an Tag 2 noch einer eine 66... Marcel Siem! Auch das ist unfassbar. Der Deutsche schaffte damit nach seiner 79 zum Auftakt noch den Cut, brutal gut!
1. Tag: Martin Kaymer hatte keinen guten Start. Der Deutsche war einer von vielen Stars, die Runde eins klar über Par abschlossen
© Getty
1. Tag: Martin Kaymer hatte keinen guten Start. Der Deutsche war einer von vielen Stars, die Runde eins klar über Par abschlossen
Was für ein Flight: Sergio Garcia (M.) drehte die erste Runde mit seinen spanischen Landsmännern Miguel Angel Jimenez und Alvaro Quiros
© Getty
Was für ein Flight: Sergio Garcia (M.) drehte die erste Runde mit seinen spanischen Landsmännern Miguel Angel Jimenez und Alvaro Quiros
Auch nicht schlecht: Der Engländer Ian Poulter und Youngster Rickie Fowler. Beide spielten allerdings schwache erste Runden
© Getty
Auch nicht schlecht: Der Engländer Ian Poulter und Youngster Rickie Fowler. Beide spielten allerdings schwache erste Runden
Adam Scott hat sich den Caddie des verletzten Tiger Woods ausgeliehen. Aber auch Steve Williams konnte die magere 74 des Australiers nicht verhindern
© Getty
Adam Scott hat sich den Caddie des verletzten Tiger Woods ausgeliehen. Aber auch Steve Williams konnte die magere 74 des Australiers nicht verhindern
Phil Mickelson verbrachte seinen Tag überwiegend im Unterholz. Mit seiner 74er-Runde konnte Lefty fast noch zufrieden sein
© Getty
Phil Mickelson verbrachte seinen Tag überwiegend im Unterholz. Mit seiner 74er-Runde konnte Lefty fast noch zufrieden sein
Nachdem er den Masters-Sieg am letzten Tag wegwarf, wirkte Rory McIlroy in Bethesda wieder hochkonzentriert. Der Nordire übernahm mit einer 65 gleich mal die Führung
© Getty
Nachdem er den Masters-Sieg am letzten Tag wegwarf, wirkte Rory McIlroy in Bethesda wieder hochkonzentriert. Der Nordire übernahm mit einer 65 gleich mal die Führung
1 / 1
Werbung
Werbung