Snowvolleyball Grand Slam powered by Amway 2011

 
Seit 2009 sorgen im Alpenland Volleyballer im Rahmen der "Snow Volleyball Tour powered bei Amway" für Furore
© snowvolleyball.at
Seit 2009 sorgen im Alpenland Volleyballer im Rahmen der "Snow Volleyball Tour powered bei Amway" für Furore
Der Snowvolleyball Grand Slam powered by Amway stieg 2011 zum dritten Mal in Wagrain. Jahr für Jahr ist das Turnier gewachsen
© spox
Der Snowvolleyball Grand Slam powered by Amway stieg 2011 zum dritten Mal in Wagrain. Jahr für Jahr ist das Turnier gewachsen
Trotz des sportlichen Ehrgeizes der Teilnehmer war die Atmosphäre ganz entspannt. Hier chillen sechs Profispieler am Spielfeldrand
© spox
Trotz des sportlichen Ehrgeizes der Teilnehmer war die Atmosphäre ganz entspannt. Hier chillen sechs Profispieler am Spielfeldrand
Der gebürtige Kongolese Ben Ibata war nicht der einzige, der seine Familie mitgebracht hatte
© spox
Der gebürtige Kongolese Ben Ibata war nicht der einzige, der seine Familie mitgebracht hatte
Für die musikalische Untermalung sorgte das DJ-Team Roodix. Links im Bild: Mitorganisator Georg Klampfer
© spox
Für die musikalische Untermalung sorgte das DJ-Team Roodix. Links im Bild: Mitorganisator Georg Klampfer
Die Cheerleading-Crew "Roxy Dancers" heizte die Stimmung während der Spielpausen zusätzlich an
© spox
Die Cheerleading-Crew "Roxy Dancers" heizte die Stimmung während der Spielpausen zusätzlich an
Und zwar so erfolgreich, dass irgendwann sogar La Ola durch das Open-Air-Stadion schwappte
© spox
Und zwar so erfolgreich, dass irgendwann sogar La Ola durch das Open-Air-Stadion schwappte
Natürlich trugen allerlei flüssige Delikatessen zur euphorischen Laune der Zuschauer bei
© spox
Natürlich trugen allerlei flüssige Delikatessen zur euphorischen Laune der Zuschauer bei
Wer Lust hatte - und schwindelfrei ist - konnte sich das Areal rund um die Kogelalm vom Helikopter aus ansehen
© spox
Wer Lust hatte - und schwindelfrei ist - konnte sich das Areal rund um die Kogelalm vom Helikopter aus ansehen
Sogar ein Junggesellenabschied verirrte sich zum Snowvolleyball. Da ließ sich der Bräutigam (im Hasenkostüm) nicht lumpen - und stieg in den Whirlpool
© snowvolleyball.at
Sogar ein Junggesellenabschied verirrte sich zum Snowvolleyball. Da ließ sich der Bräutigam (im Hasenkostüm) nicht lumpen - und stieg in den Whirlpool
Prominenter Besuch: Red-Bull-Air-Race-Champion Hannes Arch kam vorbei und brachte seine Freundin Miriam Höller - bekannt aus Germany's Next Topmodel - mit
© snowvolleyball.at
Prominenter Besuch: Red-Bull-Air-Race-Champion Hannes Arch kam vorbei und brachte seine Freundin Miriam Höller - bekannt aus Germany's Next Topmodel - mit
Kein Wunder, dass die Presse da nicht weit war
© spox
Kein Wunder, dass die Presse da nicht weit war
Sport gab's natürlich auch. Und zwar nicht zu knapp. Hier überlistet Sebastian Tatra den Ex-Champions-League-Teilnehmer Norbert Kunstek
© spox
Sport gab's natürlich auch. Und zwar nicht zu knapp. Hier überlistet Sebastian Tatra den Ex-Champions-League-Teilnehmer Norbert Kunstek
Ben Ibata (l.) und sein Partner Goran Cestnik scheiterten erst im Halbfinale
© spox
Ben Ibata (l.) und sein Partner Goran Cestnik scheiterten erst im Halbfinale
Der Schnee hinterließ jedoch seine Spuren bei den Teilnehmern. Fast alle Spieler hatten mit Schürfwunden an Armen ...
© spox
Der Schnee hinterließ jedoch seine Spuren bei den Teilnehmern. Fast alle Spieler hatten mit Schürfwunden an Armen ...
... oder Beinen zu kämpfen
© spox
... oder Beinen zu kämpfen
Tatra und Co. ließen sich davon jedoch die Laune nicht verderben
© spox
Tatra und Co. ließen sich davon jedoch die Laune nicht verderben
Besser hätten die Bedingungen für ein Snowvolleyball-Turnier wohl kaum sein können
© spox
Besser hätten die Bedingungen für ein Snowvolleyball-Turnier wohl kaum sein können
Hier steht Mathias Lixl, der offizielle Turnier-Fotograf, mal selbst im Fokus
© spox
Hier steht Mathias Lixl, der offizielle Turnier-Fotograf, mal selbst im Fokus
Als sich die Stimmung dem Siedepunkt näherte, flogen die Shirts. Auch Patrick Schwaack machte sich obenrum frei
© spox
Als sich die Stimmung dem Siedepunkt näherte, flogen die Shirts. Auch Patrick Schwaack machte sich obenrum frei
Genau wie Andre Hitzenbichler. Der Salzburger allerdings bezahlte seinen Leichtsinn mit gewaltigen Schürfwunden am Oberkörper
© snowvolleyball.at
Genau wie Andre Hitzenbichler. Der Salzburger allerdings bezahlte seinen Leichtsinn mit gewaltigen Schürfwunden am Oberkörper
Auf der anderen Seite wurde sein Einsatz belohnt: mit dem Turniersieg!
© spox
Auf der anderen Seite wurde sein Einsatz belohnt: mit dem Turniersieg!
Gemeinsam mit Danijel Pokersnik fertigte er das Duo ab, das sich erst über das Wildcard-Turnier qualifiziert hatte. Übrigens: Drei der vier Finalteilnehmer waren Slowenen
© spox
Gemeinsam mit Danijel Pokersnik fertigte er das Duo ab, das sich erst über das Wildcard-Turnier qualifiziert hatte. Übrigens: Drei der vier Finalteilnehmer waren Slowenen
Eingerahmt von den Kollegen sowie den Organisatoren Georg Klampfer und Martin Kaswurm recken die Sieger den extravaganten Pokal in die Höhe
© snowvolleyball.at
Eingerahmt von den Kollegen sowie den Organisatoren Georg Klampfer und Martin Kaswurm recken die Sieger den extravaganten Pokal in die Höhe
1 / 1
Werbung
Werbung