Die besten Bilder des 31. Spieltags

 
Donnerstag, 21.04.2011 | 22:06 Uhr
Nürnberg - Mainz 05 0:0: Viel Betrieb vor Mainz-Torwart Christian Wetklo: Fathi (2.v.l.), Hegeler (3.v.l.) Noveski (3.v.r.) und Fuchs (2.v.r.) schauen Ekici beim Schuss zu
© Getty
Nürnberg - Mainz 05 0:0: Viel Betrieb vor Mainz-Torwart Christian Wetklo: Fathi (2.v.l.), Hegeler (3.v.l.) Noveski (3.v.r.) und Fuchs (2.v.r.) schauen Ekici beim Schuss zu
Laufduell an der Außenlinie: Marco Caligiuri (l.) vom FSV Mainz 05 enteilt Club-Verteidiger Javier Pinola (r.)
© Getty
Laufduell an der Außenlinie: Marco Caligiuri (l.) vom FSV Mainz 05 enteilt Club-Verteidiger Javier Pinola (r.)
Haben den Ball fest im Blick: Nürnbergs Verteidiger Philipp Wollscheid (l.) und der Mainzer Christian Fuchs (M.)
© Getty
Haben den Ball fest im Blick: Nürnbergs Verteidiger Philipp Wollscheid (l.) und der Mainzer Christian Fuchs (M.)
Voller Einsatz bei Nürnbergs Mittelfeldspieler Almog Cohen, der das Kopfballduell gegen Eugen Polanski von Mainz 05 gewinnt
© Getty
Voller Einsatz bei Nürnbergs Mittelfeldspieler Almog Cohen, der das Kopfballduell gegen Eugen Polanski von Mainz 05 gewinnt
Wolfsburg - 1. FC Köln 4:1: Doppeltorschütze Mandzukic feiert sein erstes Tor zusammen mit Diego und Grafite
© Getty
Wolfsburg - 1. FC Köln 4:1: Doppeltorschütze Mandzukic feiert sein erstes Tor zusammen mit Diego und Grafite
Wolfsburgs Verteidiger Sascha Riether geht beim Kampf um den Ball zu Boden
© Getty
Wolfsburgs Verteidiger Sascha Riether geht beim Kampf um den Ball zu Boden
Kölns Mittelfeldspieler Martin Lanig steigt hoch in die zweite Etage zum Kopfballduell mit Wolfsburgs Grafite
© Getty
Kölns Mittelfeldspieler Martin Lanig steigt hoch in die zweite Etage zum Kopfballduell mit Wolfsburgs Grafite
Zwei gegen Einen: Simon Kjaer (M.) und Jan Polak (r.) gemeinsam im Kopfballduell mit Kölns Stürmer Milivoje Novakovic (l.)
© Getty
Zwei gegen Einen: Simon Kjaer (M.) und Jan Polak (r.) gemeinsam im Kopfballduell mit Kölns Stürmer Milivoje Novakovic (l.)
Die beiden Matchwinner unter sich: Mario Mandzukic (r.) und Ashkan Dejagah (l.) feiern ihre Doppelpacks beim 4:1 gegen Köln
© Getty
Die beiden Matchwinner unter sich: Mario Mandzukic (r.) und Ashkan Dejagah (l.) feiern ihre Doppelpacks beim 4:1 gegen Köln
M'gladbach - Dortmund 1:0: Kuba Blaszczykowski (l.) stoppt den Ball mit dem Gesicht
© Getty
M'gladbach - Dortmund 1:0: Kuba Blaszczykowski (l.) stoppt den Ball mit dem Gesicht
Mo Idrsissou (M.) lässt sich nach seinem Treffer von den Mitspielern feiern
© Getty
Mo Idrsissou (M.) lässt sich nach seinem Treffer von den Mitspielern feiern
Dortmunds Robert Lewandowski (l.) scheitert an Gladbach-Keeper Marc-Andre ter Stegen
© Getty
Dortmunds Robert Lewandowski (l.) scheitert an Gladbach-Keeper Marc-Andre ter Stegen
Dortmunds Nuri Sahin war wegen seiner Knieverletzung zum Zuschauen verdammt - und fehlte dem BVB an allen Ecken und Enden
© Getty
Dortmunds Nuri Sahin war wegen seiner Knieverletzung zum Zuschauen verdammt - und fehlte dem BVB an allen Ecken und Enden
BVB-Coach Jürgen Klopp fand das Spiel der Seinen offensichtlich eher mäßig
© Getty
BVB-Coach Jürgen Klopp fand das Spiel der Seinen offensichtlich eher mäßig
Frankfurt - Bayern 1:1: Philipp Lahm (gegen Martin Fenin) machte hinten rechts nicht immer den sichersten Eindruck
© Getty
Frankfurt - Bayern 1:1: Philipp Lahm (gegen Martin Fenin) machte hinten rechts nicht immer den sichersten Eindruck
Dennoch schien Bundestrainer Joachim Löw nicht unzufrieden mit dem zu sein, was ihm seine Nationalspieler boten
© Getty
Dennoch schien Bundestrainer Joachim Löw nicht unzufrieden mit dem zu sein, was ihm seine Nationalspieler boten
Im Nationalteam würde auch Patrick Ochs (l., gegen Diego Contento) gerne mal mitkicken. Ob ihm solche Kabinettstückchen bei der Bewerbung helfen?
© Getty
Im Nationalteam würde auch Patrick Ochs (l., gegen Diego Contento) gerne mal mitkicken. Ob ihm solche Kabinettstückchen bei der Bewerbung helfen?
Das Altintopsche Bruderduell fiel derweil ins Wasser. Halil durfte zwar für die EIntracht mitmischen, dafür ist Hamits Saison wegen einer Rückenverletzung schon beendet
© Getty
Das Altintopsche Bruderduell fiel derweil ins Wasser. Halil durfte zwar für die EIntracht mitmischen, dafür ist Hamits Saison wegen einer Rückenverletzung schon beendet
Auch ohne die Verletzten Maik Franz (l.) und Sonny Kittel machte die Eintracht überraschend das 1:0. Sebastian Rode nutzt einen Patzer von Anatolij Tymoschtschuk
© Getty
Auch ohne die Verletzten Maik Franz (l.) und Sonny Kittel machte die Eintracht überraschend das 1:0. Sebastian Rode nutzt einen Patzer von Anatolij Tymoschtschuk
Per Strafstoß - Fenin hatte Gustavo gefoult - sorgte Mario Gomez noch für den Ausgleich. Aber er kam zu spät, als dass der dringend nötige Dreier noch drin gewesen wäre
© Getty
Per Strafstoß - Fenin hatte Gustavo gefoult - sorgte Mario Gomez noch für den Ausgleich. Aber er kam zu spät, als dass der dringend nötige Dreier noch drin gewesen wäre
Leverkusen - Hoffenheim 2:1: Für Bayer ging das Heimspiel denkbar ungünstig los. Sigurdsson traf früh ins Herz der Werkself-Fans
© Getty
Leverkusen - Hoffenheim 2:1: Für Bayer ging das Heimspiel denkbar ungünstig los. Sigurdsson traf früh ins Herz der Werkself-Fans
Der Tabellenzweite (im Bild: Michael Ballack) strauchelte und fiel zwischendurch sogar, stand aber wieder auf
© Getty
Der Tabellenzweite (im Bild: Michael Ballack) strauchelte und fiel zwischendurch sogar, stand aber wieder auf
Noch in der ersten Hälfte sorgte Michael Kadlec für den umjubelten Ausgleich
© Getty
Noch in der ersten Hälfte sorgte Michael Kadlec für den umjubelten Ausgleich
Und dann übernahm Leverkusen endgültig das Kommando. Arturo Vidal (hier noch beim lässigen Stadionrundgang vor dem Anpfiff) sorgte für den Führungstreffer
© Getty
Und dann übernahm Leverkusen endgültig das Kommando. Arturo Vidal (hier noch beim lässigen Stadionrundgang vor dem Anpfiff) sorgte für den Führungstreffer
Kein Glück hatte derweil Stefan Kießling. Hier scheitert der Stürmer an Sebastian Rudy und Isaac Vorsah. Aber was soll's? Unterm Strich zählen nur die drei Punkte
© Getty
Kein Glück hatte derweil Stefan Kießling. Hier scheitert der Stürmer an Sebastian Rudy und Isaac Vorsah. Aber was soll's? Unterm Strich zählen nur die drei Punkte
Schalke - K'lautern 0:1: Vor dem Spiel gab's Sympathiebekundungen für den abwanderungswilligen Manuel Neuer. Einige kritische Plakate waren aber auch dabei
© Getty
Schalke - K'lautern 0:1: Vor dem Spiel gab's Sympathiebekundungen für den abwanderungswilligen Manuel Neuer. Einige kritische Plakate waren aber auch dabei
Im Spiel bekam der Keeper dann viel zu tun - und hielt sich lange Zeit wacker. Doch kurz vor der Pause nutzte Srdjan Lakic die x-te Torchance doch zum 1:0
© Getty
Im Spiel bekam der Keeper dann viel zu tun - und hielt sich lange Zeit wacker. Doch kurz vor der Pause nutzte Srdjan Lakic die x-te Torchance doch zum 1:0
Ob es am Nasenbeinbruch lag? Der erneut mit Maske spielende Christoph Metzelder machte in der Innenverteidigung jedenfalls nicht den sichersten Eindruck
© Getty
Ob es am Nasenbeinbruch lag? Der erneut mit Maske spielende Christoph Metzelder machte in der Innenverteidigung jedenfalls nicht den sichersten Eindruck
Schalke - und vor allem Julian Draxler - ging fahrlässig mit seinen Chancen um. In der zweiten Hälfte wurden die Königsblauen zunehmend ideenlos
© Getty
Schalke - und vor allem Julian Draxler - ging fahrlässig mit seinen Chancen um. In der zweiten Hälfte wurden die Königsblauen zunehmend ideenlos
Ralf Rangnick musste einsehen, dass die Leistung seiner Mannschaft einfach nicht gut genug war, um gegen hoch motivierte Lauterer Zählbares mitzunehmen
© Getty
Ralf Rangnick musste einsehen, dass die Leistung seiner Mannschaft einfach nicht gut genug war, um gegen hoch motivierte Lauterer Zählbares mitzunehmen
Stuttgart - Hamburg 3:0: Im Ländle ging es los mit einem Paukenschlag. VfB-Stürmer Cacau brachte sein Team schon in der 6. Minute in Führung
© Getty
Stuttgart - Hamburg 3:0: Im Ländle ging es los mit einem Paukenschlag. VfB-Stürmer Cacau brachte sein Team schon in der 6. Minute in Führung
Auch wenn es hier anders aussieht: Stuttgart ließ Mladen Petric und Co. in Hälfte eins nicht zur Entfaltung kommen. Stattdessen hatte man selbst beste Chancen auf das 2:0
© Getty
Auch wenn es hier anders aussieht: Stuttgart ließ Mladen Petric und Co. in Hälfte eins nicht zur Entfaltung kommen. Stattdessen hatte man selbst beste Chancen auf das 2:0
Nach hinten halfen auch die Offensivkräfte (im Bild: Martin Harnik gegen Eljero Elia) fleißig mit. Die Einstellung im Abstiegskampf stimmte
© Getty
Nach hinten halfen auch die Offensivkräfte (im Bild: Martin Harnik gegen Eljero Elia) fleißig mit. Die Einstellung im Abstiegskampf stimmte
Christian Gentner und erneut Cacau machten in der zweiten Hälfte die Packung perfekt - und ließen Heiko Westermann und den HSV konsterniert zurück
© Getty
Christian Gentner und erneut Cacau machten in der zweiten Hälfte die Packung perfekt - und ließen Heiko Westermann und den HSV konsterniert zurück
St. Pauli - Bremen 1:3: Dass die Fahne des FC St. Pauli auch in der kommenden Saison in der Bundesliga weht, wird immer unwahrscheinlicher
© Getty
St. Pauli - Bremen 1:3: Dass die Fahne des FC St. Pauli auch in der kommenden Saison in der Bundesliga weht, wird immer unwahrscheinlicher
Zwar ging es prächtig los im Nordderby. Fin Bartels machte schon früh das 1:0
© Getty
Zwar ging es prächtig los im Nordderby. Fin Bartels machte schon früh das 1:0
Aber dann wurde Werder immer stärker. Hier setzt sich Wesley gegen Florian Bruns durch
© Getty
Aber dann wurde Werder immer stärker. Hier setzt sich Wesley gegen Florian Bruns durch
Und Claudio Pizarro war nicht zu stoppen. Markus Thorandt haute die Kugel bei seinen Bemühungen ins eigene Tor, anschließend schlug der Peruaner doppelt zu
© Getty
Und Claudio Pizarro war nicht zu stoppen. Markus Thorandt haute die Kugel bei seinen Bemühungen ins eigene Tor, anschließend schlug der Peruaner doppelt zu
SC Freiburg - Hannover 96 1:3 : Bundesliga am Donnerstag? Dank Ostern ist das einmal im Jahr der Fall. Für Karim Haggui (r.) und Cedrick Makiadi hieß es deswegen: Augen zu und durch
© Getty
SC Freiburg - Hannover 96 1:3 : Bundesliga am Donnerstag? Dank Ostern ist das einmal im Jahr der Fall. Für Karim Haggui (r.) und Cedrick Makiadi hieß es deswegen: Augen zu und durch
Jan Schlaudraff und seine glätzende Platte auf dem Kopf waren im kompletten Spiel meistens nur mit unerlaubten Mitteln aufzuhalten
© Getty
Jan Schlaudraff und seine glätzende Platte auf dem Kopf waren im kompletten Spiel meistens nur mit unerlaubten Mitteln aufzuhalten
Das erste Tor bereitete er vor, beim 2:0 ließ er sich auch vom Freiburger Torwart Oliver Baumann (l.) nicht stoppen und...
© Getty
Das erste Tor bereitete er vor, beim 2:0 ließ er sich auch vom Freiburger Torwart Oliver Baumann (l.) nicht stoppen und...
... schob die Kugel locker und leicht in den leeren Kasten, zum Entsetzen von Keeper Baumann (r.) und Ömer Toprak
© Getty
... schob die Kugel locker und leicht in den leeren Kasten, zum Entsetzen von Keeper Baumann (r.) und Ömer Toprak
Kein Wunder also, dass Mirko Slomka sichtlich erfreut war. Trotzdem sieht seine Gesichtsfarbe nicht gerade gesund aus. Oder war's doch das Solarium
© Getty
Kein Wunder also, dass Mirko Slomka sichtlich erfreut war. Trotzdem sieht seine Gesichtsfarbe nicht gerade gesund aus. Oder war's doch das Solarium
1 / 1
Werbung
Werbung