Diskutieren
1 /
© Getty
TAG 14: Ana Ivanovic hatte beim Finale der Australian Open allen Grund zum Strahlen, denn ihr Landsmann...
© Getty
... Novak Djokovic gewann das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres in drei Sätzen gegen Andy Murray
© Getty
Dagegen konnten auch die treuen Fans von Andy Murray nichts machen
© Getty
Der Schotte konnte dem brillant aufspielenden Novak Djokovic nicht viel entgegensetzen und geht mal wieder leer aus
© Getty
Djokovic heimst damit seinen zweiten Grand-Slam-Sieg nach 2008 ein. Damals gewann der Serbe ebenfalls die Australian Open
© Getty
TAG 13: Beim Finale gegen die Chinesin Li Na legte Kim Clijsters einen holprigen Start hin, denn...
© Getty
... den ersten Satz verlor die Belgierin mit 3:6
© Getty
Doch dann drehte Kim Clijsters den Spieß um und gewann Satz zwei und drei mit 6:3. Glückwunsch zum vierten Grand-Slam-Titel
© Getty
TAG 12: Schottische Fans jubelten Andy Murray zum Sieg über David Ferrer
© Getty
Murray besiegte den Spanier in vier Sätzen - und dass, obwohl...
© Getty
... David Ferrer bereits zur 2:0-Satzführung servierte - doch Murray leitete rechtzeitig die Wende im Match ein
© Getty
Im Doppel-Finale der Damen besiegten Flavia Pennetta und Gisela Dulko Maria Kirilenko und Victoria Azarenka und...
© Getty
... stemmten den begehrten Pokal in die Höhe
© Getty
TAG 11: Vor den Augen der begeisterten Zuschauer und...
© Getty
... Landsmännin und Tennis-Kollegin Ana Ivanovic...
© Getty
... besiegte der Serbe Novak Djokovic im Halbfinale Titelverteidiger Roger Federer locker in drei Sätzen
© Getty
Der Schweizer fand nicht in sein Spiel und musste den Traum vom fünften Sieg in Melbourne begraben
© Getty
TAG 10: Ferrer spielte eines der besten Matches seiner Karriere: In einem rein spanischen Duell schlug er Rafael Nadal mit 6:4, 6:2 und 6:3
© Getty
Die Nummer eins der Welt Rafael Nadal verletzte sich im ersten Satz am Oberschenkel. Der Spanier wirkte müde und angeschlagen
© Getty
Nach der Partie lobte Ferrer seinen spanischen Tenniskollegen Nadal: "Das war nicht einfach. Rafa ist ein Gentleman, denn er hat hier verletzt gespielt"
© Getty
Auch wenn Andy Murray während des Viertelfinales oftmals fluchte, besiegte der Schotte Alexandr Dolgopolov mit 7:5, 6:3, 6:7 (3:7) und 6:3
© Getty
Austragungsort des Viertelfinales zwischen Nadal und Ferrer: Die Rod Laver Arena in Melbourne. 14.820 Zuschauer finden hier Platz
© Getty
Die Australier feiern sich selbst. Während des Turniers wurde der Australia Day zelebriert
© Getty
TAG 9: Gestatten: Frust. So sah der Schläger von Stanislas Wawrinka aus. Ein sicheres Zeichen, dass sein Match gegen Roger Federer nicht so ganz nach Wunsch lief
© Getty
TAG 9: Federer war im Duell der beiden Schweizer ganz klar der Chef im Ring und fertigte Wawrinka glatt in drei Sätzen ab
© Getty
TAG 9: Nicht abgefertigt, aber leider auch klar geschlagen wurde Andrea Petkovic. Die letzte Deutsche im Feld scheiterte trotz Kampfschreis im Viertelfinale an Na Li
© Getty
TAG 9: Dieser Kampfschrei macht Angst. Gerüchten zufolge ist Francesca Schiavone im echten Leben eine ganz Nette. Sollte man nicht meinen, wenn man sie so sieht
© Getty
TAG 9: Schiavone unterlag nach hartem Kampf Caroline Wozniacki. Die Dänin ließ nicht nur die Tennisbälle sondern auch ihr Röckchen fliegen
© Getty
TAG 9: Und nach dem Match sogar noch die Fäuste. Wozniacki vs. Känguru - ein echter Kampf der Giganten bahnt sich da an
© Getty
TAG 8: Die Reise zum Achtelfinale war nicht umsonst: Andy Murrays Fans waren Zeugen des Dreisatz-Sieges über Jürgen Melzer. Nur die junge Dame konnte wohl den Text nicht
© Getty
Rafael Nadal streckt seinem Gegner königlich dekadent seine Pranke entgegen. Erwartet er einen Handkuss von Marin Cilic? Nur drei Sätze brauchte die Nummer eins der Welt
© Getty
Frisurtechnisch ist Alexandr Dolgopolov auf dem besten Weg, der nächste Superstar im Tennis zu werden. Auch sportlich läuft's: Er besiegte Robin Söderling
© Getty
Ohne offensichtliche Sympathien haben die Los Sombreros das Match zwischen Agnieszka Radwanska und Shuai Peng verfolgt. Die Polin war zu stark für die Chinesin
© Getty
Eigenartige Schweißdrüsen... Kim Clijsters machte kurzen Prozess mit Ekaterina Makarova und hatte nebenbei noch Zeit, ihr T-Shirt künstlerisch vollzutriefen
© Getty
Nach der Partie lobte Ferrer seinen spanischen Tenniskollegen Nadal: "Das war nicht einfach. Rafa ist ein Gentleman, denn er hat hier verletzt gespielt"
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen