Diskutieren
1 /
© Getty
TAG 7: Wenn die Tennisstars vorbei kommen, legt es auch schon mal die Balljungen hin. Andy Roddick nutzte die Ehrfurcht nichts: Er hatte gegen Stan Wawrinka keine Chance
© Getty
Noch eine Verliererin: Swetlana Kuznetsowa lieferte Francesca Schiavone 4:44 Stunden einen großen Kampf, aber das Rekordmatch gewann am Ende die Italienerin
© Getty
So sieht die Nummer eins von hinten aus. Caroline Wozniacki spielte sich lockerleicht in Viertelfinale
© Getty
Apropos lockerleicht: Tommy Robredo ist Roger Federers Lieblingsgegner. Da schwitzte der Schweizer im Training mehr als im Match gegen den Spanier
© Getty
Die schöne Maria ist raus. Scharapowa spielte zum Teil katastrophales Tennis und hatte nicht den Hauch einer Chance gegen die Deutsche Andrea Petkovic
© Getty
Tag 6: Nicht das jemand denkt, Rafael Nadal stehe total auf Lackwäsche. Der Mann schwitzt nur sehr stark
© Getty
Die Italienerin Flavia Pannetta kommt in Melbourne mit dem No-Look-Service groß raus. Sie steht erstmals im Achtelfinale
© Getty
Andy Murray geht lieber auf Nummer sicher und guckt beim Aufschlag genau hin
© Getty
Großer Andrang beim Match zwischen Jo-Wilfried Tsonga und Alexander Dolgopolow. Letzterer siegte in fünf Sätzen
© Getty
Ausgeschieden ist auch Marcos Baghdatis. Der Zyprer musste gegen Jürgen Melzer aufgeben
© Getty
Tag 5: Tanz mit mir! Novak Djokovic legt mit "Dancing with the Stars"-Sternchen Kym Johnson eine heiße Sohle aufs den Court
© Getty
Roger Federer beschränkte sich lieber auf das, was er richtig gut kann: Tennis. In drei Sätzen fertigte er Xavier Malisse ab
© Getty
Ausgeschieden ist hingegen Justin Henin. Sie scheiterte in der dritten Runde an Swetlana Kusnezowa. Ihr Problem: neun Doppelfehler
© Getty
Caroline Wozniacki tobte sich vor ihrem Match noch beim Kricket aus. Ihre Lehrer: Die Australier Aaron Finch und Peter Siddle
© Getty
Maria Scharapowa hatte es gegen Julia Görges schwer. Am Ende setzte sich dennoch Scharapowa durch. Sensation verpasst
© Getty
Tag 4: So hübsche Fans hat nicht jeder. Oder besser gesagt jede. Denn diese Mädels aus Down under feuern Samantha Stosur an
© Getty
Was die australischen Mädels können, können die schottischen Jungs schon lange. Sie feiern ihren Helden Andy Murray
© Getty
Quizfrage: Was ist das? Antwort: Schweiß, genauer gesagt Männerschweiß. Jede Menge davon. In einem Shirt eingeschlossen. Aber wem gehört er?
© Getty
Ihm. Rafael Nadal kam unter der australischen Sonne heftig ins Schwitzen. Dabei gab er in seinem Match doch nur vier Spiele ab
© Getty
Leider schon ausgeschieden ist Juan Martin del Potro. Ihm fehlte nach seiner langen Pause wegen einer Handgelenksverletzung die Spielpraxis
© Getty
TAG 3: Sexy Maria... Scharapowa bezaubert mal wieder die Tennis-Welt. Wie hier, bei ihrem Sieg gegen Virginie Razzano
© Getty
Immer noch sexy... Das kann nur die Maria: Bekloppt dreinschauen und immer noch besser aussehen als die meisten
© Getty
Irgendwie nicht so sexy... Wer ist eigentlich für die Garderoben-Auswahl bei den Williams-Schwestern zuständig?!
© Getty
Stretching-Übungen bei Gael Monfils. Der Franzose besiegte Frederico Gil aber auch mit kleineren Wehwehchen
© Getty
Sieht man nicht sofort, aber das ist ein Fan der französischen Tennisspieler. Aber halt nur wenn man ihn von rechts anguckt...
© Getty
TAG 2: Die Tennisfans müssen jetzt ganz stark sein: Ana Ivanovic ist bei den Australian Open bereits nach ihrem Auftaktmatch gescheitert
© Getty
Nach einem Krimi von knapp drei Stunden verlor Ivanovic ihr Match nach großem Kampf gegen Jekaterina Makarowa mit 6:3, 4:6 und 8:10
© Getty
In einer dramatischen Partie hat der Argentinier David Nalbandian gegen Lleyton Hewitt gewonnen. Nach knapp fünf Stunden besiegte er den Australier mit 3:6, 6:4, 3:6, 7:6, 9:7
© Getty
Trotz der riesigen Unterstützung seiner australischen Fans fehlte Hewitt zum Schluss die Kraft, um das Match gegen Nalbandian zu drehen
© Getty
Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportereignis auf dem australischen Kontinent
© Getty
Nach nur 47 Minuten stand Rafael Nadal als Sieger der ersten Runde fest. Sein Gegner Marcos Daniel musste beim Stand von 6:0 und 5:0 verletzungsbedingt aufgeben
© Getty
Jelena Jankovic siegte bei ihrem Auftaktmatch gegen Alla Kudryavtseva mit 6:0 und 7:6
© Getty
Bärenstarker Auftakt von Kim Clijsters: Die Belgierin schickte die Ex-Spitzenreiterin der Weltrangliste Dinara Safina nach nur 44 Minuten mit 6:0 und 6:0 nach Hause
© Getty
TAG 1: Vorjahres-Finalistin Justine Henin hatte in der ersten Runde der Australian Open einige Probleme. Die Belgierin siegte knapp gegen Sania Mirza mit 5:7, 6:3, 6:1
© Getty
Wow! Was für eine Traumkulisse: Der Melbourne Park bietet insgesamt 24 Hartplätze auf einer Fläche von 20 Hektar
© Getty
Kraftpaket Venus Williams startet bei den Australian Open in Melbourne. 2003 verlor sie das Finale in Melbourne gegen ihre Schwester Serena
© Getty
Roger Federer konnte viermal die Australian Open gewinnen. Sein Auftaktmatch gegen Lukas Lacko gewann er in nur 84 Minuten mit 6:1, 6:1, 6:3
© Getty
Im Match gegen Thiemo De Bakker zeigte sich Gael Monfils nicht unbedingt als Nervenbündel. Nach einem langen Match siegte der Franzose in fünf Sätzen
© Getty
Nummer eins der Tennis- Weltrangliste Caroline Wozniacki darf bei den Australian Open natürlich nicht fehlen
© Getty
Maria Scharapowa gewann 2008 die Australian Open. Die Russin siegte souverän in der ersten Runde
© Getty
Philipp Kohlschreiber gewann das deutsche Duell in der ersten Runde der Australian Open gegen Tobias Kamke
© Getty
Florian Mayer hat zum Auftakt der Australian Open für eine große Überraschung gesorgt. Der 27-Jährige bezwang den an 23 gesetzten Russen Nikolay Dawidenko in vier Sätzen
© Getty
Andrea Petkovic setzte sich in der ersten Runde der Australian Open problemlos gegen Jill Craybas aus den USA durch
© Getty
In einer umkämpften Partie schaltete Julia Görges in ihrem Auftaktmatch Edina Gallovits-Hall mit 6:4, 4:6, 6:3 aus
© Getty
Tennisstars wie Rafael Nadal und Kim Clijsters (l.) spielten einen Tag vor Beginn der Australian Open in einem Benefizmatch rund 1,5 Mio. Australische Dollar ein
© Getty
Zu einem Charity-Match zu Gunsten der Opfer der Hochwasser-Katastrophe erschien Hewitt mit seinem Sohn Cruz auf dem Center Court
© Getty
Noch lachen die beiden Erzrivalen Roger Federer (l.) und Rafael Nadal miteinander. Für einen guten Zweck spielten sie vor dem Start der Australian Open bei der Rally For Relief
© Getty
Vor dem Turnierbeginn: Maria Scharapowa posiert auf der Pink Pool Party in Melbourne
© Getty
Auf der IMG-Tennis-Party setzt sich Xavier Malisse in Szene. Ohne den pikanten Hintergrund wäre das Bild wahrscheinlich nur halb so schön
© Getty
Witalia Diatchenko zeigt auf der Open Player's Party ihr bezauberndes Lächeln
© Getty
Zwei Spanier strahlen um die Wette: Carlos Moya (l.) und Rafael Nadal auf der Elite Attend Crown's Pre-Tennis Party in Melbourne
© Getty
Da weiß man gar nicht wo man zuerst hinschauen soll: Arina Rodionova (l.) und Anastasia Rodionova posieren auf der Open Player's Party in Melbourne
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen