Diskutieren
1 /
© Getty
TuS Koblenz - 1. FC Kaiserslautern 1:4: Pokal pur im Stadion Oberwerth. Koblenz rund um Ole Kittner (r.) hielt gegen den FCK eine Halbzeit lang gut mit
© Getty
Vor dem Anpfiff hatten ein paar Unverbesserliche auf den Rängen für Aufsehen gesorgt
© Getty
Thomas Klasen (l.) brachte den Außenseiter nach einer guten Viertelstunde sogar mit 1:0 in Führung. Bis zum Pausentee schnupperte der Drittligist an der Sensation
© Getty
Doch am Ende wurde es dank FCK-Torjäger Srdjan Lakic eine klare Angelegenheit. Sein Dreierpack sicherte den Roten Teufeln den Einzug ins Viertelfinale
© Getty
Kickers Offenbach - 1. FC Nürnberg 0:2: Mit 15 Minuten Verspätung startete die Partie am Bieberer Berg. Zeit für einen Plausch zwischen Wolfgang Wolf (l.) und Dieter Hecking
© Getty
Nürnberg war zwar von Beginn an überlegen, doch die Kickers wehrten sich nach Kräften. Olivier Occean (l.) im Zweikampf mit Philipp Wollscheid
© Getty
Zum Mann des Spiels avancierte Nürnbergs Timmy Simons (M.), der den Club mit seinem Doppelpack in die nächste Runde schoss