Diskutieren
1 /
Viel Prominenz beim Arosa IceSnowFootball. Die deutsche Mannschaft und die Laureus All Stars beim obligatorischen Klassenfoto. Welche Stars sich da so tummeln...
Legenden im Schnee: Guido Buchwald, Lutz Pfannenstiel, Marko Rehmer, Bernd Schneider, Carsten Ramelow, Jörg Heinrich und Olaf Janssen (v.l.n.r.)
Rein ins Vergnügen. Lutz Pfannenstiel (l.) zeigte einige bärenstarken Paraden. Krassimir Balakow (2.v.l.) und Jörg Heinrich (3.v.l.) können nur staunen
Anspannung pur! Paulo Sergio (2.v.l.) und Jörg Heinrich ließen noch einmal ihre alte Klasse aufblitzen. Trotzdem stand der Spaß im Vordergrund
Natürlich gaben sich auch abseits des Platzes jede Menge bekannte Gesichter die Ehre. Da durfte auch Waldemar Hartmann (M.) nicht fehlen
Frei nach Gary Lineker gewann am Ende das deutsche Team rund um Guido Buchwald (vorne). Torschützenkönig wurde kein Geringerer als Jörg Heinrich (satte acht Treffer)
Die WM diente natürlich dem guten Zweck: Alain Sutter, Paulo Sergio und Pascal Jenny (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Spendenschecks an die Laureus Sports Foundation