Diskutieren
1 /
© Getty
Platz zehn: Tomasz Adamek. Der polnische Schwergewichtler (l.) hat erst eine Niederlage auf dem Konto
© Getty
Platz neun belegt Bernard Hopkins. Der Halbschwergewichtler aus den USA hat seinen Zenit längst überschritten
Auf Platz acht: Krzysztof Wlodarcyk (r.). Der polnische Cruisergewichts-Weltmeister wäre auch bei einem potentiellen Super-Six-Turnier mit von der Partie
© Getty
Platz sieben geht an Denis Lebedew (l.). Der russische Cruisergewichtler ist Marco Hucks nächster Gegner - und enorm gefährlich
© Getty
Auf Platz sechs: Wladimir Klitschko. Der Jüngere der beiden Brüder hat in Marco Hucks Augen im direkten Duell das Nachsehen, denn...
© Getty
... vor ihm rangiert sein Bruder Witali Klitschko. Er deklassierte im Oktober 2010 Shannon Briggs (r.)
© Getty
David Haye belegt Platz vier. Der Brite mischt die Schwergewichtsszene auf und fordert immer wieder einen Kampf gegen die Klitschkos
© Getty
Aufs Treppchen hat es Amir Khan geschafft. Der britische Halbweltergewichtler hat mit gerade einmal 24 seine besten Jahre noch vor sich
© Getty
Platz zwei geht an Floyd Mayweather Jr. Der amerikanische Weltergewichtler ist ein starker Konterboxer, ...
© Getty
... doch gegen Manny Pacquiao hätte er das Nachsehen. Für Marco Huck ist der Philippine die klare Nummer eins der Welt