Diskutieren
1 /
© Getty
Gespannte Erwartung in Wembley: Christine Bleakley (l.), Freundin von Frank Lampard, wartet auf den Anpfiff im englischen Supercup
© Getty
Und da sind schon die Teams: Wayne Rooney von Manchester United begrüßt ausgesprochen freundlich die Jungs des FC Chelsea
© Getty
Neben Rooney stürmte bei ManUtd zunächst Michael Owen (l.). Hier bekommt er es mit Chelsea-Kapitän John Terry zu tun
© Getty
Rooney hätte fast das 1:0 für ManUnited gemacht. Sehr zur Freude der Blues-Fans verfehlte er das Tor jedoch knapp
© Getty
Besser machte es jedoch Antonio Valencia. Uniteds Rechtsaußen lässt Chelsea-Keeper Hilario kurz vor der Pause keine Chance
© Getty
Im zweiten Durchgang sah es dann so aus, als würde ManUnited die Führung locker verteidigen. Vidic setzt sich gegen Malouda durch
© Getty
Und Frank Lampard bekam das Spiel der Blues nicht so in den Griff wie gewohnt. Hier müht er sich gegen Michael Carrick
© Getty
Und dann war da ja noch Javier Hernandez, den Sir Alex Ferguson in der zweiten Halbzeit einwechselte
© Getty
Dem kleinen Mexikaner gelang dann auch gleich sein erstes Pflichtspieltor für ManUtd. Die Partie schien entschieden
© Getty
Javier Hernandez wechselte im Sommer von seinem Heimatverein Deportivo Guadalajara zu den Red Devils
© Getty
Chelsea machte es noch mal spannend durch Kalous Anschlusstor, doch dann sorgte Dimitar Berbatow für die Entscheidung
© Getty
Kapitän Nemanja Vidic stemmt die Trophäe in die Höhe. Die Saison lässt sich gut an für United, nachdem Chelsea im letzten Jahr alles abräumte

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.