Diskutieren
1 /
© Getty
Willkommen bei den ESPY-Awards, bei denen große US-Sportler für ihre Leistungen geehrt werden
© Getty
Marisa Miller ist keine Sportlerin, aber das Top-Model war eine von unzähligen Schönheiten, mit denen sich die ESPY-Awards schmückten
© Getty
Wie bei den Oscars geht es auch bei den ESPY-Awards vor der Gala auf den Roten Teppich. Foto-Session mit Marisa Miller
© Getty
Eine der schönen Sportlerinnen auf dem Roten Teppich: Softball-Star Jennie Finch
© Getty
Jennie Finch gemeinsam mit ihrem Partner, dem Baseball-Spieler Casey Daigle
© Getty
Ebenfalls dabei: Jeremy Shockey, Tight End der New Orleans Saints, in reizender weiblicher Begleitung
© Getty
Küsschen von Playboy-Bunny Kendra Wilkinson für Partner Hank Baskett, den Receiver der Philadelphia Eagles
© Getty
Noch einmal Kendra Wilkinson in voller Pracht
© Getty
US-Fußballstar Landon Donovan mit seiner Frau Bianca Kajlich
© Getty
Auch Hürdensprinterin Lolo Jones hat sich in Schale geworfen
© Getty
Saints-Quarterback Drew Brees hatte seine Frau Brittany dabei
© Getty
Hannah Cornett ist kein Model, auch wenn man das meinen könnte. Sie ist Surferin
© Getty
Sie ist keine Sportlerin. Riley Steele ist Porno-Sternchen - aber trotzdem offenbar eingeladen
© Getty
Amber Rose hat auch nicht wirklich etwas mit Sport zu tun. Sie ist Model und nebenbei Partnerin von Star-Rapper Kanye West
© Getty
Ashley Greene dürfte jedem Teenie bestens bekannt sein. Die Schauspielerin spielt in der Twilight-Reihe mit
© Getty
Ashley Greene mal nicht mit Robert Pattinson sondern mit Zac Effron
© Getty
Schauspieler Stephen Baldwin hat keine extrem junge Freundin dabei. Es ist seine Tochter Hailey
© Getty
Receiver Terrell Owens zusammen mit ESPN-Moderatorin Erin Andrews
© Getty
Noch eine Schönheit, allerdings mit zweifelhaftem Kleider-Gechmack. TV-Sternchen Jill Wagner
© Getty
Ein echtes Schmankerl vom Roten Teppich: Model Brooklyn Decker
© Getty
Brooklyn Decker war gekommen, um eine der zahreichen Ehrungen vorzunehmen
© Getty
Aber Decker strahlte natürlich trotzdem in jedes Kamera-Objektiv
© Getty
Durch den Abend führte unter anderem unser aller Krake Paul - alias Comedian Andy Samberg
© Getty
Die Fußball-WM war offenbar auch in den USA eine große Sache. Comedian Will Ferrell bläst auf der Vuvuzela
© Getty
Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte Janele Monae
© Getty
Zwei große Stars und zwei ebenso große Sportfans: Die Schauspieler Samuel L. Jackson und Arsenio Hall
© Getty
Samuel L. Jackson führte die emotionale Ehrung des krebskranken NBA-Coaches George Karl durch
© Getty
IndyCar-Star Danica Patrick ehrte Saints-Quarterback Drew Brees. Er wurde US-Sportler des Jahres
© Getty
Später auf der Party zeigte sich Danica Patrick an der Seite von Schauspieler Mark Wahlberg
© Getty
Mark Wahlberg auf einem Bild mit Lindsey Vonn und der Schauspielerin Emmanuell Chriqui
© Getty
Lindsey Vonn sah nicht nur reizend aus, sie wurde auch zur US-Sportlerin des Jahres gewählt
© Getty
Tennis-Marathonmann John Isner und Snowboard-Star Shaun White überreichten Vonn eine Trophäe
© Getty
Shaun White, ebenfalls Preisträger, hatte auf der Party seinen Spaß mit Samuel L. Jackson
© Getty
Kurioses Orgelpfeifen-Bild zum Abschluss: NBA-Star Chris Bosh, NFL-Star Chris Johnson und die uns schon bekannte Marisa Miller


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.