Die Karriere des Theo Walcott

 
Dienstag, 24.08.2010 | 15:12 Uhr
Mit gerade einmal 16 Jahren und 143 Tagen feierte Theo Walcott sein Debüt für den FC Southampton und wurde zum jüngsten Spieler in der Geschichte des Vereins
© Getty
Mit gerade einmal 16 Jahren und 143 Tagen feierte Theo Walcott sein Debüt für den FC Southampton und wurde zum jüngsten Spieler in der Geschichte des Vereins
Bereits ein halbes Jahr später wechselt Walcott für umgerechnet 18 Millionen Euro zu Arsenal. Dabei war sein Lieblingsverein in der Kindheit immer der FC Liverpool
© Getty
Bereits ein halbes Jahr später wechselt Walcott für umgerechnet 18 Millionen Euro zu Arsenal. Dabei war sein Lieblingsverein in der Kindheit immer der FC Liverpool
Ohne dass er auch nur ein einziges Spiel für die erste Mannschaft der Gunners bestritten hat, beruft Sven-Göran Eriksson den 17-Jährigen in das Aufgebot für die Weltmeisterschaft 2006
© Getty
Ohne dass er auch nur ein einziges Spiel für die erste Mannschaft der Gunners bestritten hat, beruft Sven-Göran Eriksson den 17-Jährigen in das Aufgebot für die Weltmeisterschaft 2006
Am ersten Spieltag der Saison 2006/2007 kommt Walcott (M.) zu seinem ersten Einsatz für Arsenal und bereitet gleich ein Tor vor
© Getty
Am ersten Spieltag der Saison 2006/2007 kommt Walcott (M.) zu seinem ersten Einsatz für Arsenal und bereitet gleich ein Tor vor
Seinen ersten Treffer markiert er im League-Cup-Finale gegen den FC Chelsea. Geholfen hat es nicht: Arsenal verlor 1:2
© Getty
Seinen ersten Treffer markiert er im League-Cup-Finale gegen den FC Chelsea. Geholfen hat es nicht: Arsenal verlor 1:2
Ein persönliches Highlight: Im Viertelfinale der Champions League gegen Liverpool bereitet er mit einem 70-Meter-Sprint ein Tor von Adebayor vor
© Getty
Ein persönliches Highlight: Im Viertelfinale der Champions League gegen Liverpool bereitet er mit einem 70-Meter-Sprint ein Tor von Adebayor vor
Zur Saison 2008/2009 übernimmt er die Rückennummer 14 von Thierry Henry. Eine große Ehre für den jungen Engländer mit Wurzeln in Jamaika
© Getty
Zur Saison 2008/2009 übernimmt er die Rückennummer 14 von Thierry Henry. Eine große Ehre für den jungen Engländer mit Wurzeln in Jamaika
Seine ersten drei Tore für die Nationalelf erzielt er allesamt in der WM-Qualifikation gegen Kroatien. Er rächt sich damit fast im Alleingang für die Blamage der Briten im Vorjahr
© Getty
Seine ersten drei Tore für die Nationalelf erzielt er allesamt in der WM-Qualifikation gegen Kroatien. Er rächt sich damit fast im Alleingang für die Blamage der Briten im Vorjahr
Auch privat hat Theo sein Glück gefunden. Seit 2006 sind er und Melanie Slade ein Paar. Die beiden kennen sich noch aus der Schule
© Getty
Auch privat hat Theo sein Glück gefunden. Seit 2006 sind er und Melanie Slade ein Paar. Die beiden kennen sich noch aus der Schule
In der abgelaufenen Saison machte Walcott in der Premier League in 29 Spielen drei Tore. In der Champions League spielte er sechs Mal und erzielte einen Treffer
© Getty
In der abgelaufenen Saison machte Walcott in der Premier League in 29 Spielen drei Tore. In der Champions League spielte er sechs Mal und erzielte einen Treffer
Kein Zweifel: Aus dem schüchternen Teenager ist ein smarter junger Mann geworden, der bei Arsenal den Unterschied ausmachen soll
© Getty
Kein Zweifel: Aus dem schüchternen Teenager ist ein smarter junger Mann geworden, der bei Arsenal den Unterschied ausmachen soll
1 / 1
Werbung
Werbung