Diskutieren
1 /
© Getty
FC Bayern München - VfL Bochum 3:1: Im Fokus: Dariusz Wosz feierte beim Gastspiel in München sein Debüt als VfL-Chefcoach
© Getty
Die Bayern gaben vom Start weg den Ton an - mit einem Bauchklatscher traf Thomas Müller zur schnellen Führung
© Getty
Und gleich der zweite Streich: Mit seinem 12. Saisontor sorgte Müller für klare Verhältnisse
© Getty
Und auch der dritte Treffer ging auf das Müllersche Konto - die Kollegen gratulierten standesgemäß
© Getty
Ist das schon der Meistertanz? Nicht ganz, denn rein theoretisch können die Bayern am letzten Spieltag noch vom Thron gestoßen werden
© Getty
Schalke 04 - Werder Bremen 0:2: Vor dem Spiel träumte man auf Schalke noch von der Meisterschaft
© Getty
Wem Ailton wohl die Daumen gedrückt hat? Er spielte unter anderem für Bremen und Schalke
© Getty
Enttäuschender Tag für Kevin Kuranyi - der Stürmer hätte die Knappen in Führung bringen können, traf aber nur die Latte
© Getty
Und dann kam Mesut Özil: In dern 55. Spielminute schockte er die Schalker
© Getty
Den Schlusspunkt setzte Hugo Almeida
© Getty
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg 4:0: Klare Ansage der HSV-Fans nach dem Europa-League-Aus gegen Fulham
© Getty
Bereits in der 10. Minute sorgte Jonathan Pitroipa für bessere Stimmung - und traf zum 1:0 für den HSV
© Getty
Nur neun Minuten später legte Mladen Petric nach. Das 2:0 in der 19. Minute
© Getty
Wiedergutmachung, Teil III: Petric trifft zum 3:0. Sinnbildlich: Nürnberg am Boden
© Getty
4:0 für den HSV - da feierte auch Maskottchen Dino mit und herzte Bastian Reinhardt
© Getty
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 1:1: Volles Haus beim BVB - die Fans hoffen auf die Champions League
© Getty
Doch es lief nicht gut für den BVB: Erst scheiterte Nuri Sahin (r.) beim Elfmeter an Diego Benaglio...
© Getty
Und dann traf Edin Dzeko zum 1:0 für Wolfsburg
© Getty
Nach dem 1:1 durch Marco Stiepermann (r.) keimte noch einmal Hoffnung beim BVB auf...
© Getty
Doch das 1:1 gegen die Wölfe war für den BVB im Kampf um einen CL-Platz am Ende zu wenig
© Getty
Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach 6:1: Mit einem Schützenfest schießt sich Hannover aus der Abstiegszone
© Getty
Gladbachs Stürmer Rob Friend (hier im Zweikampf mit Christian Schulz) hatte keine Chance
© Getty
Karim Haggui, Sergio Pinto, Didier Ya Konan, Mike Hanke, Sofian Chahed und Arnold Bruggink - die Torschützen für 96
© Getty
Festtag in Hannover: Sieben Buden - davon sechs für die Niedersachsen. Wann gab es das zuletzt?
© Getty
1. FC Köln - SC Freiburg 2:2: Gute Stimmung im RheinEnergieStadion. 50.000 FC-Fans feierten das letzte Heimspiel der Saison
© Getty
Noch mehr Grund zum Jubeln: Zoran Tosic brachte Köln bereits in der 9. Minute in Führung
© Getty
Den Freiburger Ausgleich schoss Mohamadou Idrissou in der 31. Spielminute
© Getty
Und wieder Idrissou: Der Kameruner netzte zum 2:1 für den SCF ein. Zwar markierte Köln noch den Ausgleich, doch...
© Getty
... den Breisgauern genügte das Remis zum vorzeitigen Klassenerhalt. Der Jubel kannte keine Grenzen, Coach Robin Dutt heizte den Fans ein
© Getty
Bayer Leverkusen - Hertha BSC Berlin 1:1: Niemals Aufgeben - so das Motto der Hertha vor dem Spiel
© Getty
Und es sah gut aus: Raffael erzielte in der 12. Minute die Führung
© Getty
Das Team und die Fans schöpften neuen Mut
© Getty
Doch dann kam Manuel Friedrich und besiegelte den Abstieg der Hertha
© Getty
Tränen der Enttäuschung: Die Hertha-Profis müssen den bitteren Gang in die 2. Liga antreten
© Getty
Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim 1:2: Pirmin Schwegler schoss Frankfurt in der 20. Minute in Führung
© Getty
Doch mit einem Doppelschlag innerhalb von neun Minuten drehte Prince Tagoe das Spiel
© Getty
Für den Ghanaer bedeutete der Doppelpack die ersten beiden Treffer in der Bundesliga
© Getty
Jubel bei den Gäste-Fans: Nach einer enttäuschenden Saison feierte Hoffenheim in Frankfurt den zweiten Sieg in Serie
© Getty
VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 2:2: Jubel bei den Mainzern - Malik Fathi bringt den FSV in Führung
© Getty
Doch innerhalb von nur zwei Minuten erzielte Ciprian Marica zwei Treffer für Stuttgart
© Getty
Ein Großer verlässt die Fußballbühne: Jens Lehmann absolvierte sein letztes Heimspiel
© Getty
Frau Lehmann wird froh sein, ihren Jens bald komplett unter ihren Fittichen zu haben

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.