Diskutieren
1 /
© Getty
Auf ihm ruhten die Erwartungen der Fans: Wayne Rooney (l.) ist momentan in Topform, sollte England gegen Ägypten zum Sieg schießen
© Getty
Der Dortmunder Mohamed Zidan erzielte in der 23. Minute das 1:0 für Ägypten
© Getty
Die Ägypter hielten hart dagegen, doch im zweiten Durchgang drehten die Engländer auf und gewannen noch mit 3:1. Peter Crouch traf doppelt
© Getty
Arjen Robben (r.) traf mit Holland auf die Amerikaner. Die Oranjes gewannen letztendlich mit 2:1
© Getty
Nach 40 Minuten konnte Robben (r.) seinem Mitspieler Dirk Kuyt (M.) zum 1:0 (Elfmeter) gratulieren
© Getty
Die Italiener kamen mit Kapitän Fabio Cannavaro (oben) gegen Kamerun nicht über ein 0:0 hinaus
© Getty
Die Kameruner zeigten eine couragierte Leistung und verteidigten erfolgreich das Unentschieden gegen den amtierenden Weltmeister
© Getty
Thierry Henry (r.) machte, wie die gesamte französische Mannschaft, selten eine gute Figur bei der 0:2-Niederlage gegen Spanien.
© Getty
Da half es auch nichts, dass Michael Ciani (r.) seinen Gegenspieler Fernando Torres ordentlich in die Mangel nahm
© Getty
Der deutsche WM-Gruppengegner Australien spielte in der Asien-Cup-Qualifikation gegen Indonesien
© Getty
Um sich zu qualifizieren, benötigten die Socceroos lediglich einen Punkt
© Getty
Doch Australien gab sich keine Blöße und gewann mit 1:0. Das goldene Tor erzielte Mark Milligan in der 42. Minute
© Getty
Die Elfenbeinküste musste nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Africa-Cup im Freundschaftsspiel gegen Südkorea ran
© Getty
Doch auch gegen die Koreaner gab's für die Elfenbeinküste nichts zu holen. Lee Dong Gook und Kwak Tae Hee machten das 2:0 für Korea perfekt
© Getty
Daran konnte auch Kapitän und Chelsea-Stürmer Didier Drogba (r.) nichts ändern

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.