Diskutieren
1 /
© Getty
Unverzichtbar im Mittelfeld der Blues und erst recht im Nationalteam: Michael Essien ist der absolute Leader bei den Black Stars aus Ghana
© Getty
Didier Drogba reist mit der Elfenbeinküste zum Afrika-Cup, den er in seiner Karriere noch nie gewinnen konnte
© Getty
Abwehrchef im Team der Ivorer ist Kolo Toure. Der 28-Jährige wechselte in der Sommerpause für rund 19 Millionen Euro von Arsenal zu Manchester City
© Getty
Sein Bruder Yaya steht beim FC Barcelona unter Vertrag. Die Ivorer haben in der Breite und vom Starpotenzial her definitiv den stärksten Kader
© Getty
Samuel Eto'o von Inter Mailand darf natürlich auch nicht fehlen. Der Angreifer gewann 2000 und 2002 mit Kameruns unbezähmbaren Löwen den Afrika Cup
© Getty
Im Mittelfeld bekommt er Unterstützung von Alexandre Song. Der 22-Jährige spielt unter Arsene Wenger beim FC Arsenal
© Getty
Frederic Kanoute hat 53 Länderspiele für Mali absolviert. In der Primera Division steht er in Diensten vom FC Sevilla
© Getty
John Obi Mikel ist Mannschaftskollege von Michael Ballack beim FC Chelsea. Für die Super Eagles hat er 27 Länderspiele bestritten

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.