Diskutieren
1 /
© Getty
Für Schaaf und Werder endete die Hinrunde, wie sie begann: mit einer Niederlage. Ein Rückblick auf die ersten 17 Spieltage...
© Getty
1. Spieltag: Meister Wolfsburg eröffnete gegen Stuttgart die Saison mit einem 2:0 - und die DFL wartete mit ordentlich Pomp auf
© Getty
Die halbe Liga war mit neuen Trainern am Start - im Rampenlicht standen vor allem Bayerns van Gaal und Schalkes Magath (im Bild)
© Getty
Auch Gladbachs Coach Frontzeck war neu. Der hatte allerdings wenig Einfluss darauf, was seine Jungs in Bochum verbrachen...
© Getty
2. Spieltag: Wolfsburg siegt 3:1 in Köln und behauptet zusammen mit Schalke die Tabellenführung. Martins turnte was vor
© Getty
Beim HSV trumpft derweil der von Bayern verjagte Ze Roberto groß auf. Gegen Dortmund (4:1) steuert er ein Tor und einen Assist bei
© Getty
3. Spieltag: Wolfsburgs Meisterstimmung ist passé. Hamburg trifft die Wölfe genau zwischen die Augen, 4:2 siegt der HSV auswärts
© Getty
Beim FCB ist Land unter. Van Gaal zieht noch nicht, in Mainz verliert man 1:2, der mieseste Saisonstart seit 43 Jahren ist perfekt
© Getty
4. Spieltag: Königsblau erwischt es gegen Freiburg kalt. Mit dem 1:0 auf Schalke setzt der Aufsteiger ein erstes Lebenszeichen
© Getty
Bayern macht Mainz mit einem 3:0 über Wolfsburg vergessen. Neuzugang Robben trifft doppelt - und alles schwärmt von Rib & Rob
© Getty
5. Spieltag: Podolski trifft für Köln gegen Schalke, endlich! Doch das Spiel endet 1:2 und es bleibt Poldis einziges Tor in der Hinrunde...
© Getty
In Dortmund kommen die Bayern zu einem 5:1. Und Ribery zeigt öffentlich, dass es keine Probleme zwischen ihm und van Gaal gibt
© Getty
6. Spieltag: Lehmann verliert in der Schlussphase den Überblick, den Ball an Kölns Ishiaku und der VfB das Spiel zuhause mit 0:2
© Getty
7. Spieltag: S04 gewinnt das Derby beim BVB mit 1:0 - und ganz Borussia will Neuer an den Kragen, weil der aufreizend jubelte
© Getty
Bei der Hertha brennt es. Nach einem gefühlten 1:10 in Hoffenheim - der sechsten Pleite in Folge - wird Favre (l.) entlassen
© Getty
8. Spieltag: Jörg Butt streckt sich im FCB-Kasten, für Punkte reicht es dennoch nicht. Der HSV siegt im Spitzenspiel mit 1:0
© Getty
Neuer Tabellenführer ist aber Leverkusen, das desolate Nürnberger mit 4:0 aus dem Stadion schießt. Die Führung hält bis zum Winter
© Imago
Und die Hertha? Die kassiert gegen den HSV zwei Gegentore fast vom Parkplatz aus, weil Keeper Burchert unglaublich Pech hat
© Getty
9. Spieltag: FCB-Stürmer Toni kommt in Freiburg erstmals zum Einsatz. Fünf Spiele in Serie macht er, dann hat van Gaal genug
© Getty
10. Spieltag: Hamburg sieht auf Schalke wie der sichere Sieger aus, führt 2:0 und 3:2. Bis Kuranyi in der 90. Minute ausgleicht
© Imago
Die Bender-Zwillinge, Lars und Sven, treffen derweil in Leverkusen aufeinander und trennen sich - brüderlich - mit 1:1
© Imago
11. Spieltag: Boateng humpelt, aber Labbadia wechselt nicht. Ergebnis: 2:3 gegen Gladbach, die erste HSV-Niederlage...
© Imago
S04 wiederholt das Kunststück und wandelt in der 90. Minute gegen Bayer ein 0:2 in ein 2:2 um. Kuranyi trifft zum 1:2
© Getty
12. Spieltag: Clark Kent alias Rene Adler sieht zu, wie Leverkusen Frankfurt mit 4:0 auseinander nimmt. Platz eins wird gefestigt
© Imago
Im Nordderby treffen Hannover und der HSV aufeinander. Was da noch keiner weiß: Letztmalig führt Robert Enke 96 auf den Platz
© Getty
Am 10. November nimmt sich der Nationaltorhüter das Leben. Die anschließende Anteilnahme der Fußball-Nation ist beispiellos
© Getty
Der 13. Spieltag steht im Zeichen Enkes. Jedes Spiel wird mit einer Schweigeminute begonnen. Die Liga steht einen Augenblick still
© Getty
Doch die Show muss weitergehen. Bremens Özil gelingen beim 6:0-Schützenfest in Freiburg ein Tor und drei Torvorlagen
© Getty
14. Spieltag: In der Königsklasse weiter, in der Liga nur Lämmer. Stuttgart geht in Leverkusen 0:4 unter und rutscht auf Platz 17
© Getty
15. Spieltag: Die Lage in Stuttgart verschärft sich dramatisch, als Bochums Fuchs zum 1:1 trifft und der VfB wieder nicht siegt
© Getty
Nach dem Spiel finden sich 2000 VfB-Fans vor dem Stadion ein und skandieren: "Scheiß Millionäre!" und: "Vorstand raus!"
© Getty
Gehen muss aber Markus Babbel, der am Nikolaustag vom VfB beurlaubt und durch den Schweizer Christian Gross ersetzt wird
© Imago
16. Spieltag: Hannover bringt beim 3:5 in Gladbach drei Eigentore zustande. Ein Novum. Haggui (r.) konnte nur noch grinsen
© Getty
Der VfB steht in Mainz vor dem Sieg - bis Lehmann Sportsfreund Bance auf den Fuß tritt. Die Folge: Rot, Elfmeter, Ausgleich
© Getty
In Bremen reißt Werders Serie, das 23 Pflichtspiele in Folge ungeschlagen geblieben war. Gegen Schalke heißt es am Ende 0:2
© Imago
17. Spieltag: Nach acht Spielen ohne Sieg holt Gross' VfB gegen Hoffenheim einen lange ersehnten Sieg und überwintert auf Platz 15
© Getty
Unterm Strich, genauer auf Platz 17, steht Nürnberg nach einem erneut desolaten 0:3 in Köln. Trainer Oenning muss gehen
© Getty
Uli Hoeneß - am 27.11. zum FCB-Präsidenten benannt - ist ein echter Glücksbringer, gewann man doch alle restlichen Spiele 2009
© Getty
Herbstmeister wird Leverkusen, dass zwar mit acht Remis die meisten der Liga aufweist, aber in 17 Spielen ungeschlagen blieb
© Getty
Dieses Ding hier wird der Meister allerdings erst am 8. Mai 2010 in den Händen halten. Auf eine spannende Rückrunde!
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com