Diskutieren
1 /
© sky
Hamburger SV - Borussia Dortmund: Bereits nach drei Minuten beginnt der Torreigen
© sky
Hamburgs Piotr Trochowski tritt die Ecke von rechts
© sky
BVB-Torwart Weidenfeller läuft aus dem Kaster, unterläuft aber die Hereingabe
© sky
Der Ball landet daraufhin unglücklich am Bein des verdutzten Owomoyela, von da prallt der Ball weiter zu...
© sky
... Hamburgs Demel, der kurz vor der Linie nur noch abstauben muss
© sky
Quasi im Gegenzug, 62 Sekunden nach Hamburgs 1:0, schlägt Dortmund zurück. Blaszczykowski gewinnt das Kopfballduell gegen Aogo
© sky
Der Pole verlängert auf den langen Pfosten zu Valdez, der HSV-Keeper Rost ausguckt...
© sky
... und mit viel Übersicht über Rost hinweg köpft
© sky
Der gefühlvolle Kopfball-Lob ist perfekt platziert, Valdez jubelt
© sky
Sechs Minuten später: Konfusion im BVB-Strafraum. Jarolim stochert gegen Santana nach, bringt den Ball...
© sky
... zu Ze Roberto, der aus dem Rückraum zum Ball sprintet
© sky
Der Brasilianer zieht aus rund 13 Metern direkt ab
© sky
Der Ball klatscht an den rechten Pfosten, Ze setzt nach...
© sky
... kommt zum Nachschuss...
© sky
... und legt Weidenfeller den Nachschuss aus sechs Metern durch dessen Beine. 2:1 Hamburg!
© sky
Und das nächste Tor. Wohlgemerkt: Es ist erst die zwölfte Minute. Elia macht sich zu seinem Dribbling bereit...
© sky
... und setzt sein Vorhaben prompt um. Owomoyela und Blaszczykowski sind nur Slalomstangen
© sky
Als es zu eng wird, sieht Elia den freistehenden Guerrero
© sky
Der Peruaner kann sich aus zwölf Metern die Ecke aussuchen
© sky
Ergebnis: Guerrero schießt, der Ball landet im Netz, 3:1 Hamburg. In der 72. Minute besorgte Berg den 4:1-Endstand