Tour de France 2009: Die 3. Etappe

 
Auch auf der 3. Etappe war er unschlagbar: Mark Cavendish (l.) holte sich seinen zweiten Tageserfolg...
© Getty
Auch auf der 3. Etappe war er unschlagbar: Mark Cavendish (l.) holte sich seinen zweiten Tageserfolg...
...und wurde dafür von Columbia-Teamkollege George Hincapie herzlich geknuddelt
© Getty
...und wurde dafür von Columbia-Teamkollege George Hincapie herzlich geknuddelt
Das hätte sich Cavendish wohl eher von den beiden Schönheiten bei der Übergabe seines Grünen Trikots erhofft
© Getty
Das hätte sich Cavendish wohl eher von den beiden Schönheiten bei der Übergabe seines Grünen Trikots erhofft
Da hatte es Tony Martin schon besser. Der Deutsche fuhr ins Weiße Trikot und holte sich die wohlverdiente Belohnung ab
© Getty
Da hatte es Tony Martin schon besser. Der Deutsche fuhr ins Weiße Trikot und holte sich die wohlverdiente Belohnung ab
Obendrein verbesserte sich der Columbia-Profi aus Cottbus in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz, direkt vor Lance Armstrong
© Getty
Obendrein verbesserte sich der Columbia-Profi aus Cottbus in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz, direkt vor Lance Armstrong
Im Bummeltempo begann die Etappe in Marseille. Doch urplötzlich entstand zwischen...
© Getty
Im Bummeltempo begann die Etappe in Marseille. Doch urplötzlich entstand zwischen...
...dem Columbia-Zug und dem Peloton ein Loch: Windkante! Alberto Contador und andere Favoriten auf den Gesamtsieg...
© Getty
...dem Columbia-Zug und dem Peloton ein Loch: Windkante! Alberto Contador und andere Favoriten auf den Gesamtsieg...
...waren abgehängt. Neben Lance Armstrong, Linus Gerdemann und Fabian Wegmann befand sich außer Cavendish nur noch ein Topsprinter...
© Getty
...waren abgehängt. Neben Lance Armstrong, Linus Gerdemann und Fabian Wegmann befand sich außer Cavendish nur noch ein Topsprinter...
...in der ersten Gruppe. Das Ende ist bekannt: Thor Hushovd sah nur noch das Hinterrad von Telephone-Man Mark Cavendish
© Getty
...in der ersten Gruppe. Das Ende ist bekannt: Thor Hushovd sah nur noch das Hinterrad von Telephone-Man Mark Cavendish
In der Gesamtwertung verteidigte Fabian Cancellara (SAX) trotz verbruzzelter Nase das Maillot Jaune
© Getty
In der Gesamtwertung verteidigte Fabian Cancellara (SAX) trotz verbruzzelter Nase das Maillot Jaune
1 / 1
Werbung
Werbung