Die Karriere des David Villa

 
Dienstag, 16.06.2009 | 18:16 Uhr
Zusammen mit seinem kongenialen Sturmpartner Fernando Torres (l.) feiert David Villa während des 5:0-Auftaktsiegs der Spanier beim Confederations Cup gegen Neuseeland
© Getty
Zusammen mit seinem kongenialen Sturmpartner Fernando Torres (l.) feiert David Villa während des 5:0-Auftaktsiegs der Spanier beim Confederations Cup gegen Neuseeland
Villa (r.) im Duell mit Christoph Metzelder von Real Madrid. Im nächsten Jahr könnte auch Villa das Trikot der Königlichen tragen - die Verhandlungen laufen
© Getty
Villa (r.) im Duell mit Christoph Metzelder von Real Madrid. Im nächsten Jahr könnte auch Villa das Trikot der Königlichen tragen - die Verhandlungen laufen
In Valencia ist Villa der Superstar. 86 Treffer erzielte er für die Che in 134 Partien der Primera Division - also kein Grund so frustriert drein zu schauen
© Getty
In Valencia ist Villa der Superstar. 86 Treffer erzielte er für die Che in 134 Partien der Primera Division - also kein Grund so frustriert drein zu schauen
Nach dem 1:0-Finalsieg über Deutschland küsste Villa den Pokal des neu gekrönten Europameisters zusammen mit Torhüter Pepe Reina
© Getty
Nach dem 1:0-Finalsieg über Deutschland küsste Villa den Pokal des neu gekrönten Europameisters zusammen mit Torhüter Pepe Reina
Das muss Liebe sein - Villa mit Keeper Iker Casillas, nachdem Spanien Weltmeister Italien im Viertelfinale der Europameisterschaft im Elfmeterschießen ausgeschaltet hatte
© Getty
Das muss Liebe sein - Villa mit Keeper Iker Casillas, nachdem Spanien Weltmeister Italien im Viertelfinale der Europameisterschaft im Elfmeterschießen ausgeschaltet hatte
Der Höhepunkt seiner Karriere. Bei der EM 2008 erzielte er gegen Russland in der Vorrunde drei Treffer. Am Ende wurde er Torschützenkönig des Turniers
© Getty
Der Höhepunkt seiner Karriere. Bei der EM 2008 erzielte er gegen Russland in der Vorrunde drei Treffer. Am Ende wurde er Torschützenkönig des Turniers
2003 feierte David Villa sein Debüt in der Primera Division bei Real Saragossa. In zwei Jahren erzielte er dort 32 Treffer. Dann kam der Wechsel nach Valencia
© Getty
2003 feierte David Villa sein Debüt in der Primera Division bei Real Saragossa. In zwei Jahren erzielte er dort 32 Treffer. Dann kam der Wechsel nach Valencia
1 / 1
Advertisement
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung