Suche...

Von Ruth bis Teixeira: Das sind die Yankees

 
Freitag, 03.04.2009 | 11:29 Uhr
George Hermann "Babe" Ruth (1895-1948) ist der berühmteste Yankee. In seiner Karriere schlug er 714 Homeruns
© Getty
George Hermann "Babe" Ruth (1895-1948) ist der berühmteste Yankee. In seiner Karriere schlug er 714 Homeruns
Roger Maris (1934-1985) gewann mit den Yanks fünfmal die World Series. 1961 gelangen ihm 61 Homeruns. Eine MLB-Bestmake, die bis 1998 Bestand hatte
© Getty
Roger Maris (1934-1985) gewann mit den Yanks fünfmal die World Series. 1961 gelangen ihm 61 Homeruns. Eine MLB-Bestmake, die bis 1998 Bestand hatte
Joe DiMaggio (l., 1914-1999) schaffte 1941 in 56 aufeinanderfolgenden Spielen mindestens ein Hit - Rekord! Yogi Berra (r.) ist noch heute die gute Seele der Yankees
© Getty
Joe DiMaggio (l., 1914-1999) schaffte 1941 in 56 aufeinanderfolgenden Spielen mindestens ein Hit - Rekord! Yogi Berra (r.) ist noch heute die gute Seele der Yankees
Mickey Mantle (1931-1995) ersetzte DiMaggio im Centerfield. Er spielte 18 Jahre für die Yankees und hatte in zehn Spielzeiten einen Schlagdurchschnitt von wenigstens .300
© Getty
Mickey Mantle (1931-1995) ersetzte DiMaggio im Centerfield. Er spielte 18 Jahre für die Yankees und hatte in zehn Spielzeiten einen Schlagdurchschnitt von wenigstens .300
George Steinbrenner ist seit 1973 der Hauptbesitzer des Klubs. Er brachte den sportlichen Erfolg nach New York zurück. Steinbrenner besitzt auch Anteile an den NJ Nets und Devils
© Getty
George Steinbrenner ist seit 1973 der Hauptbesitzer des Klubs. Er brachte den sportlichen Erfolg nach New York zurück. Steinbrenner besitzt auch Anteile an den NJ Nets und Devils
Die Stars von heute (v.l.n.r.): Closer Mariano Rivera, Shortstop Derek Jeter und Third Baseman Alex Rodriguez. Rivera und Jeter holten zwischen 1996 und 2000 viermal den Titel
© Getty
Die Stars von heute (v.l.n.r.): Closer Mariano Rivera, Shortstop Derek Jeter und Third Baseman Alex Rodriguez. Rivera und Jeter holten zwischen 1996 und 2000 viermal den Titel
Der World-Series-Titel im Jahr 2000 war der letzte, den die Bronx Bomber bisher gewannen. Catcher Jorge Posada steht auch 2009 wieder hinter der Homebase
© Getty
Der World-Series-Titel im Jahr 2000 war der letzte, den die Bronx Bomber bisher gewannen. Catcher Jorge Posada steht auch 2009 wieder hinter der Homebase
Damit die titellose Zeit ein Ende hat, wurden vor dieser Saison die Pitcher A.J. Burnett von den Toronto Blue Jays (l.) und CC Sabathia von den Milwaukee Brewers verpflichtet
© Getty
Damit die titellose Zeit ein Ende hat, wurden vor dieser Saison die Pitcher A.J. Burnett von den Toronto Blue Jays (l.) und CC Sabathia von den Milwaukee Brewers verpflichtet
Für Mark Teixeira blätterten die Yankees 180 Millionen Dollar hin. Der First Baseman sagte den L.A. Angels goodbye und unterschrieb für acht Jahre
© Getty
Für Mark Teixeira blätterten die Yankees 180 Millionen Dollar hin. Der First Baseman sagte den L.A. Angels goodbye und unterschrieb für acht Jahre
Bis 2008 war das alte Yankee Stadium die Heimstätte. Babe Ruth schlug am 18. April 1923 im Eröffnungsspiel einen Three-Run-Homer gegen den Erzrivalen Boston Red Sox (4:1)
© Getty
Bis 2008 war das alte Yankee Stadium die Heimstätte. Babe Ruth schlug am 18. April 1923 im Eröffnungsspiel einen Three-Run-Homer gegen den Erzrivalen Boston Red Sox (4:1)
Das neue Yankee Stadium wurde direkt in der Nachbarschaft zum alten erbaut. Kosten: 1,5 Milliarden Dollar. Der teuerste Platz kostet 2625 Dollar.
© Getty
Das neue Yankee Stadium wurde direkt in der Nachbarschaft zum alten erbaut. Kosten: 1,5 Milliarden Dollar. Der teuerste Platz kostet 2625 Dollar.
Die Innenansicht der neuen Baseball-"Kathedrale". Ihr erstes Saisonspiel in ihrem neuen Zuhause bestritten die Yankees am 16. April gegen die Cleveland Indians
© Getty
Die Innenansicht der neuen Baseball-"Kathedrale". Ihr erstes Saisonspiel in ihrem neuen Zuhause bestritten die Yankees am 16. April gegen die Cleveland Indians
1 / 1
Werbung
Werbung