Diskutieren
1 /
© Premiere
Die 28. Spielminute brachte im Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln die Entscheidung
© Premiere
Kevin Kuranyi spielt am linken Flügel auf Vicente Sanchez in den Strafraum
© Premiere
Dem Uruguayer verspringt der Ball ein wenig. Doch das nutzt Sanchez, um...
© Premiere
...den Ball mit der Hacke auf Ivan Rakitic weiterzuspielen
© Premiere
Kölns Pedro Geromel steht von Rakitic zu weit weg, so dass der Kroate in Ruhe den Ball mit der Brust annehmen kann
© Premiere
Danach behält Rakitic die Übersicht und legt clever auf Jermaine Jones ab
© Premiere
Jones kommt aus der zweiten Reihe und nimmt Maß
© Premiere
Jones zieht aus knapp 16 Metern Vollspann ab. Kölns Youssef Mohamad kommt etwas zu spät
© Premiere
Kölns Keeper Faryd Mondragon ist chancenlos und der Ball zappelt im rechten, unteren Eck. Durch das Tor sicherte sich Schalke den knappen 1:0-Sieg
© Premiere
Für die kurioseste Szene sorgte aber wieder einmal Kuranyi kurz vor der Pause: Jones bringt den Ball flach zur Mitte…
© Premiere
…Kuranyi zieht vom Elfmeterpunkt aus ab, zielt aber genau auf Kölns Keeper Mondragon…
© Premiere
Der Torhüter wehrt ab, kann den Ball aber nicht festhalten: Der Abpraller landet erneut bei Kuranyi…
© Premiere
Der Schalker Angreifer aber rutscht weg und versucht, den Ball im liegen mit dem linken Oberarm ins Tor zu bugsieren…
© Premiere
Das Kunststück gelingt tatsächlich, der Ball kullert an Mondragon vorbei ins Tor…
© Premiere
Die komplette Kölner Abwehr reklamiert Handspiel…
© Premiere
…und Schiedsrichter Günter Perl gibt ihnen recht. Die Szene endet mit einem sanften Lächeln aller Beteiligten