Blackhawks vs. Red Wings im Winter Classic

 
Zum zweiten Mal stand der Winter Classic in der NHL auf dem Programm
© Getty
Zum zweiten Mal stand der Winter Classic in der NHL auf dem Programm
Die Chicago Blackhawks empfingen am Neujahrstag den Meister, die Detroit Red Wings, im Wrigley Field
© Getty
Die Chicago Blackhawks empfingen am Neujahrstag den Meister, die Detroit Red Wings, im Wrigley Field
Normalerweise spielen im Wrigley Field die Baseballer der Chicago Cubs
© Getty
Normalerweise spielen im Wrigley Field die Baseballer der Chicago Cubs
Das sind natürlich noch nicht die wahren Protagonisten. Zunächst spielten einige Jugendliche gegeneinander
© Getty
Das sind natürlich noch nicht die wahren Protagonisten. Zunächst spielten einige Jugendliche gegeneinander
Nach der amerikanischen Nationalhymne donnerten zwei F-18-Jets über das Wrigley Field
© Getty
Nach der amerikanischen Nationalhymne donnerten zwei F-18-Jets über das Wrigley Field
Dann kamen sie. In historischen Trikots liefen beide Teams auf. Hier Goalie Cristobal Huet von den Chicago Blackhawks
© Getty
Dann kamen sie. In historischen Trikots liefen beide Teams auf. Hier Goalie Cristobal Huet von den Chicago Blackhawks
Kirk Maltby von den Detroit Red Wings machte sich auch warm
© Getty
Kirk Maltby von den Detroit Red Wings machte sich auch warm
Und es war richtig kalt in der Windy City. Temperaturen um den Gefrierpunkt sorgten dafür, dass Chicagos Dave Bolland sich dick einmummte
© Getty
Und es war richtig kalt in der Windy City. Temperaturen um den Gefrierpunkt sorgten dafür, dass Chicagos Dave Bolland sich dick einmummte
Allerdings schien es nicht allen kalt zu sein. Einem Fan war es warm genug, um mit freiem Oberkörper und ein paar Bier das Spiel zu verfolgen - Grippe inklusive
© Getty
Allerdings schien es nicht allen kalt zu sein. Einem Fan war es warm genug, um mit freiem Oberkörper und ein paar Bier das Spiel zu verfolgen - Grippe inklusive
Dann ging es los - Face-off im Wrigley Field zwischen den Blackhawks und Red Wings
© Getty
Dann ging es los - Face-off im Wrigley Field zwischen den Blackhawks und Red Wings
Den besseren Start erwischte Chicago. Nach dem ersten Drittel führten die Hawks mit 3:1. Hier traf Kris Versteeg (M.) zum 1:0
© Getty
Den besseren Start erwischte Chicago. Nach dem ersten Drittel führten die Hawks mit 3:1. Hier traf Kris Versteeg (M.) zum 1:0
Doch im zweiten Drittel drehten die Red Wings auf. Jiri Hudler (2) und Pavel Datsyuk erzielten die Treffer zum 4:3
© Getty
Doch im zweiten Drittel drehten die Red Wings auf. Jiri Hudler (2) und Pavel Datsyuk erzielten die Treffer zum 4:3
Im letzten Spielabschnitt ließen die Red Wings nichts mehr anbrennen und siegten mit 6:4
© Getty
Im letzten Spielabschnitt ließen die Red Wings nichts mehr anbrennen und siegten mit 6:4
Somit sahen die 40.818 Zuschauer ein torreiches Spiel, auch wenn für die meisten Fans die falsche Mannschaft gewann
© Getty
Somit sahen die 40.818 Zuschauer ein torreiches Spiel, auch wenn für die meisten Fans die falsche Mannschaft gewann
Der Zuschauerrekord wurde aber nicht getroffen. Letztes Jahr sahen 71.217 Zuschauer im Ralph Wilson Stadion den 2:1-Sieg der Pens bei den Sabres
© Getty
Der Zuschauerrekord wurde aber nicht getroffen. Letztes Jahr sahen 71.217 Zuschauer im Ralph Wilson Stadion den 2:1-Sieg der Pens bei den Sabres
1 / 1
Werbung
Werbung