Jürgen Klinsmanns Karriere in Bildern

 
Sonntag, 20.12.2009 | 12:59 Uhr
Jürgen Klinsmanns Karriere startete 1981 bei den Stuttgarter Kickers. 1984 wechselte er zum Rivalen VfB
© Getty
Jürgen Klinsmanns Karriere startete 1981 bei den Stuttgarter Kickers. 1984 wechselte er zum Rivalen VfB
Sein atemberaubender Treffer per Fallrückzieher gegen den FC Bayern wurde 1987 zum Tor des Jahres gewählt
© Getty
Sein atemberaubender Treffer per Fallrückzieher gegen den FC Bayern wurde 1987 zum Tor des Jahres gewählt
1988 holte er Bronze bei den Olympischen Spielen in Seoul. Zudem wurde er Deutschlands Fußballer des Jahres
© Getty
1988 holte er Bronze bei den Olympischen Spielen in Seoul. Zudem wurde er Deutschlands Fußballer des Jahres
1989 spielte Klinsmann im UEFA-Cup-Finale gegen den SSC Neapel
© Getty
1989 spielte Klinsmann im UEFA-Cup-Finale gegen den SSC Neapel
Nach dem verlorenen UEFA-Cup-Endspiel wechselte Klinsi zu Inter Mailand
© Getty
Nach dem verlorenen UEFA-Cup-Endspiel wechselte Klinsi zu Inter Mailand
Der Wechsel war sichtlich eine Umstellung für den Schwaben...
© Getty
Der Wechsel war sichtlich eine Umstellung für den Schwaben...
...doch die italienische Küche brachte die gute Laune zurück
© Getty
...doch die italienische Küche brachte die gute Laune zurück
1990 ging es nicht in den Sommerurlaub, sondern zur Fußball-WM
© Getty
1990 ging es nicht in den Sommerurlaub, sondern zur Fußball-WM
Klinsmann bejubelte gemeinsam mit Lothar Matthäus einen Treffer...
© Getty
Klinsmann bejubelte gemeinsam mit Lothar Matthäus einen Treffer...
...aber erst beim Gewinn des WM-Titels war die Freude grenzenlos. Klinsmanns größter Triumph
© Getty
...aber erst beim Gewinn des WM-Titels war die Freude grenzenlos. Klinsmanns größter Triumph
Aber auch mit Inter war er erfolgreich. 1991 holte er mit Andreas Brehme den UEFA-Cup
© Getty
Aber auch mit Inter war er erfolgreich. 1991 holte er mit Andreas Brehme den UEFA-Cup
1994 dann der Wechsel zum AS Monaco
© Getty
1994 dann der Wechsel zum AS Monaco
Seinem Käfer blieb der gebürtige Göppinger treu...
© Getty
Seinem Käfer blieb der gebürtige Göppinger treu...
...und genoss das warme Klima sichtlich
© Getty
...und genoss das warme Klima sichtlich
Im Sommer 1994 ging der Schwabe zu den Tottenham Hotspurs und kreierte alsbald den "Diver"
© Getty
Im Sommer 1994 ging der Schwabe zu den Tottenham Hotspurs und kreierte alsbald den "Diver"
Und natürlich nahm er seinen Käfer mit auf die Insel
© Getty
Und natürlich nahm er seinen Käfer mit auf die Insel
1995 reiste Klinsmann nach Kapstadt. In Südafrika setzte er sich für soziale Projekte ein
© Getty
1995 reiste Klinsmann nach Kapstadt. In Südafrika setzte er sich für soziale Projekte ein
Klinsi bei Madame Tussauds. Sein Wachsfigur-Double schenkte ihm 1995 jedoch wenig Beachtung
© Getty
Klinsi bei Madame Tussauds. Sein Wachsfigur-Double schenkte ihm 1995 jedoch wenig Beachtung
Klinsmann geht zum Entspannen mit seiner Ehefrau Debbie auch mal zu einem Tennisturnier (1996)...
© Getty
Klinsmann geht zum Entspannen mit seiner Ehefrau Debbie auch mal zu einem Tennisturnier (1996)...
...um Kraft für die Titeljagd zu sammeln. Klinsmann holte mit Bayern den UEFA-Cup. Den Rekord von 15 Tore im Laufe des Wettbewerbs wurde erst von Radamel Falcao gebrochen
© Getty
...um Kraft für die Titeljagd zu sammeln. Klinsmann holte mit Bayern den UEFA-Cup. Den Rekord von 15 Tore im Laufe des Wettbewerbs wurde erst von Radamel Falcao gebrochen
Unvergesslich: Captain Klinsmann führte die Nationalelf bei der EM 1996 zum Triumph. Der letzte große Titel von Deutschland
© Getty
Unvergesslich: Captain Klinsmann führte die Nationalelf bei der EM 1996 zum Triumph. Der letzte große Titel von Deutschland
Ein legendärer Moment in Klinsis Karriere: Trapattoni wechselte ihn aus, Klinsmann trat in die Tonne
© Imago
Ein legendärer Moment in Klinsis Karriere: Trapattoni wechselte ihn aus, Klinsmann trat in die Tonne
1999 war Schluss - beim Abschiedsspiel in Stuttgart flossen Tränen. Danach ging es erstmal nach Amerika
© Getty
1999 war Schluss - beim Abschiedsspiel in Stuttgart flossen Tränen. Danach ging es erstmal nach Amerika
Mit neuen Erfahrungen aus den USA krempelte er 2004 die deutsche Nationalmannschaft komplett um...
© Getty
Mit neuen Erfahrungen aus den USA krempelte er 2004 die deutsche Nationalmannschaft komplett um...
...und bei der WM 2006 war Deutschland begeistert von Klinsmanns Arbeit
© Getty
...und bei der WM 2006 war Deutschland begeistert von Klinsmanns Arbeit
2008 übernahm er das Ruder des FC Bayern. Zu Beginn lief es eher stockend...
© Getty
2008 übernahm er das Ruder des FC Bayern. Zu Beginn lief es eher stockend...
...doch dann nahmen die Bayern Fahrt auf und beendeten die Bundesliga-Vorrunde mit acht Siegen und zwei Remis
© Getty
...doch dann nahmen die Bayern Fahrt auf und beendeten die Bundesliga-Vorrunde mit acht Siegen und zwei Remis
2009 begann ebenfalls glänzend: 5:1 im Pokal in Stuttgart und die Konkurrenz bekam das große Zittern
© Getty
2009 begann ebenfalls glänzend: 5:1 im Pokal in Stuttgart und die Konkurrenz bekam das große Zittern
Doch dann kamen die Rückschläge
© Getty
Doch dann kamen die Rückschläge
Nach der 0:1-Niederlage gegen Schalke wurde Klinsmann am 27. April 2009 nach zehn Monaten beim FC Bayern entlassen
© Getty
Nach der 0:1-Niederlage gegen Schalke wurde Klinsmann am 27. April 2009 nach zehn Monaten beim FC Bayern entlassen
Juli 2011: Jürgen Klinsmann wird neuer Nationaltrainer seiner Wahlheimat USA. Good luck, Klinsi!
© Imago
Juli 2011: Jürgen Klinsmann wird neuer Nationaltrainer seiner Wahlheimat USA. Good luck, Klinsi!
Der Verband und die Fans der USA versprechen sich viel von der Verpflichtung des Weltmeisters von 1990
© Getty
Der Verband und die Fans der USA versprechen sich viel von der Verpflichtung des Weltmeisters von 1990
Das erste Ausrufezeichen gelang dem US-Team im Februar: ein sensationeller 1:0-Sieg in Italien!
© Getty
Das erste Ausrufezeichen gelang dem US-Team im Februar: ein sensationeller 1:0-Sieg in Italien!
1 / 1
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com