Diskutieren
1 /
© Imago
Die Sache mit dem Schnauzer: Michael Skibbe als Spieler von Schalke 04 (1986)
© Imago
Von 1989-98 trainierte Skibbe zunächst die Jugend, dann die Amateur-Mannschaft von Borussia Dortmund
© Imago
1998 übernahm er die Profimannschaft. Modisch ging's aufwärts, trotzdem wurde er nach nur anderthalb Jahren Nachwuchskoordinator
© Imago
Vize-Weltmeister 2002: Von 2000-2004 war Skibbe neben Rudi Völler Trainer der deutschen Nationalmannschaft
© Imago
2005 übernahm er den Posten des Cheftrainers in Leverkusen, gewann - außer Renommee - allerdings nicht viel
© Imago
Der Abgang: Am Ende der Saison 2007/08 wurde Skibbe überraschend in Leverkusen entlassen
© Imago
Nur wenig später unterschrieb der 42-Jährige einen Vertrag beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.