Diskutieren
1 /
© Getty
Zum 42. Mal heißt der Meister der schottischen Premier League Celtic Glasgow
© Getty
Nach dem 1:0 über Dundee United gab es kein Halten mehr. Die Bhoys im Freudentaumel
© Imago
Pure Emotionen bei Javier Zanetti nach dem Schlusspfiff: Inter Mailand hat es geschafft, der Scudetto 2008 geht an die Nerazzurri
© Imago
Es gab kein Halten mehr: Die Mailänder Spieler bestürmten Doppel-Torschütze Ibrahimovic. Der Druck am letzten Spieltag gegen Parma war immens
© Imago
Grenzenloser Jubel auch bei den Fans von Olympique Lyon. Mit einem bengalischen Feuer wird die siebte französische Meisterschaft in Serie gefeiert
© Imago
© Imago
Alle Jahre wieder... Francois Clerc, Marc Crosas, Fred und Jean-Alain Boumsong freuen sich über den fast schon obligatorischen Titel für OL
© Getty
In der englischen Premier League sicherte sich Manchester United den 17. Meistertitel
© Getty
© Getty
Den 31. Titel in der spanische Primera Division holte sich Real Madrid
© Getty
© Imago
Den mittlerweile 21. Titel konnte der PSV Eindhoven in der niederländischen Eredivisie feiern
© Imago
© Imago
Fast ein Spaziergang war der Weg des FC Porto zur 26. Schale in der portugisischen Campeonato Nacional
© Imago
© Imago
Den 36. Meistertitel fuhr Olympiakos Piräus in der griechischen Super League ein
© Imago
© Imago
Zum 17. Mal heißt der Meister der türkischen Süper Lig Galatasaray Istanbul
© Imago
© Imago
25 Jahre musste Standard Lüttich warten, um endlich den 9. Titel in der belgischen Juplier League einzufahren
© Imago
© Imago
In der Schweiz machte der FC Basel in der Super League das Dutzend an Titeln voll
© Imago
© Imago
Rapid Wien wurde zum 32. Mal Meister in der österreichischen Bundesliga
© Imago

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.